Wylcef Jean ist wirklich beleidigt

Wylcef Jean ist wirklich beleidigt

Bildquelle

Offenbar kann Wyclef Jean immernoch nicht verkraften, dass er bei der Wahl zum Präsidenten von Haiti ausgeschlossen wurde. Er ist sogar so beleidigt, dass er jetzt einen Protestsong veröffentlich hat.
Der Song heißt 'Prizon Pou K.E.P.A' und heißt übersetzt 'Gefängnis für die Wahlkomission' In dem Song beschwert sich und erhebt Vorwürfe gegen die Wahlkomission und den amtierenden Präsidenten. Obwohl er wegen seiner Beühmtheit gute Chancen bei der Wahl gehabt hätte, wurde er nicht einmal zur Wahl zugelassen. Er hat Einspruch gegen diese Entscheidung eingelegt.
«Ich weiß, dass Du alle Karten in der Hand hältst», wirft der Musiker Préval vor. Dieser habe Einfluss auf die Wahlkommission genommen. In dem auf kreolisch verfassten Lied wirft Jean sowohl dem Präsidenten als auch der Kommission Missachtung der Verfassung Haitis vor und fordert Gefängnisstrafen für die Verantwortlichen.  

In dem Lied sagt er weiter, dass er die Wahlkomission weiter herausfordern werde und das er trotzdem weiter politisch für Haiti aktiv sein will. Er fordert Gleichheit und Gleichgerechtigkeit und fordert erneut zum Spenden für die Region auf.

Was haltet ihr von so einem Song, und so einer Aktion? Diskutiert es im Forum! (Keine Anmeldung nötig, um mitzureden!)
Quelle

wallpaper-1019588
Peter Grill and the Philosopher’s Time: Synchro-Clip stellt Albatross vor
wallpaper-1019588
Bestes Nintendo Switch Zubehör
wallpaper-1019588
[Comic] Peter Parker: Der spektakuläre Spider-Man [1]
wallpaper-1019588
COVID-19 | So impft Frankreich | Es ist vollbracht