Wunschkritik zu ‘Love and Other Drugs’

Da ein Leser sich eine Kritik zu einem Film gewünscht hat, die hier noch nicht aufgetaucht ist erscheint nun nachträglich die Kritik zu Edward Zwicks (Last Samurai) neuem Film, Love and other Drugs.

Ein windiger Pharmavertreter (Jake Gyllenhaal, ‘Jarhead’, ‘Brokeback Mountain’) verliebt sich in eine zickige Künstlerin. (Anne Hathaway, wird Moderatorin bei den 83. Academy Awards sein). Der Film strotz nur so vor Erotik und Humor, doch er ist nicht wirklich ein echter RomKo(Romantische Komödie), da hier die Schauspieler vom Sexapeal zusammen passen und einfach sehr gut dargestellt werden. Der Film ist Top Besetzt und fordert (aufgrund der These, „Sex=Droge, oder nicht?“) vom Zuschauer mitzudenken und mit seinem Gefühls-/Liebesleben zu vergleichen. Kurz gesagt, es ist eine Amüsante, etwas holprige Romanze mit einem sexy Traumpaar. Vlt. klappt es ja nun zwischen den beiden, denn wer sich errinert, dem wird auffalen das Jakes und Annes Beziehung in ‘Brokeback Mountain’ an Jakes tragischer liebe zu Heath Ledger scheitert…

Wunschkritik zu ‘Love and Other Drugs’

Movie Moritze: 3.5/5

Für Fans von: ‘So was wie Liebe’ mit Ashton Kutcher und ‘Beim ersten Mal’ mit Seth Rogen und Katherine Heigl.



wallpaper-1019588
HiSilicon Kirin 980 soll schneller sein als Apple’s A12 Bionic
wallpaper-1019588
#RealTalk: Macht dich dein Job krank?
wallpaper-1019588
Frederick Douglass Day in den USA
wallpaper-1019588
Anna Lehmann-Brauns — Der Blick von außen
wallpaper-1019588
Der SAM, Zugvögel und eine Nuss
wallpaper-1019588
Angst vor den Grünen; Bundesrat nimmt die Neueinstufung der Maghreb Staaten von der Tagesordnung
wallpaper-1019588
Glitterbox Radio Show 098: Melvo Baptiste
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [07|19]