Wunderschönes Designer-Erdhaus in Japan!

Auf einer abgeschiedenen japanischen Insel haben Architekten ein wunderschönes Erdhaus für eine Familie gebaut. Das runde Haus aus Bambus und Lehm ist autark und bietet auf einem spiralförmigen Dachgarten beste Bedingungen für die Selbstversorgung der vierköpfigen Familie.

Umsetzung mit traditionellen Bautechniken

Das Earthship steht auf einem Anwesen auf der Insel Awaji und stammt von der Architekturfirma Ryuichi Ashizawa Architects. Auf der Insel herrscht gemäßigtes Klima, und die Familie ist sehr naturverbunden. Nachhaltige Architektur in Einklang mit dem Klima ist deshalb die Basis ihres neuen Zuhauses. Die Architekten errichteten es aus einer kreisförmigen Gitterkonstruktion aus Bambus, die mit Lehm verkleidet wurde. Bei den Fußböden setzten die Architekten eine traditionelle japanische Technik namens Tataki ein, bei der aus Lehm, Kalk und Wasser ein fester Boden entsteht. Diese Bauweise ergibt einen sehr robusten und widerstandsfähigen Untergrund.

Die Architektur sorgt für natürlichen Temperaturausgleich

Die Kombination aus Lehmwänden und -böden nimmt im Winter tagsüber Wärme auf und gibt sie nachts wieder ab. So kühlen die Wohnräume nicht so stark aus. Das Erdhaus wurde außerdem so entworfen, dass im Sommer der sogenannte Kamineffekt für eine optimale Belüftung und somit Kühlung sorgt. Warme Luft steigt nach oben, und kühlere strömt von unten nach. Das Haus erzeugt selbst Energie und nutzt eine Komposttoilette.

Der spiralförmige Garten auf dem Dach bietet eine optimale Mischung aus Sonne und Schatten für Pflanzen. Hier baut die Familie Gemüse und Kräuter an. Regenwasser wird über diese Konstruktion nach unten geleitet, wässert die Pflanzen und fließt anschließend in Rückhaltebecken. Mit der Zeit soll das Haus einem natürlichen Organismus gleich mit der umliegenden Natur verschmelzen.

Spiralfoermiges Erdhaus in Japan Erdhaus Architektur Plan Bau eines Erdhauses Earthship Design Innenraum Autarkes Erdhaus in der Natur

Architektur: http://www.r-a-architects.com/prj/2017/spiralgarden.html


wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
BSG: Unwiderrufliche Freistellung durch Vergleich und Arbeitslosengeld!
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Antigermanismus, das neue deutsche Staatsmanifest
wallpaper-1019588
Sturm verursacht große Schäden in Port d’Andratx
wallpaper-1019588
Ticketvorverkauf für das AKIBA PASS Festival 2020 gestartet
wallpaper-1019588
Robin vom See 2 – Die Jagd nach der graugrünen Gefahr