Wohlfühl-Tipps. Einfach mal kurz abschalten

Alltag, das bedeutet auch oft Stress. Mit ein paar einfachen Ideen kannst Du zwischendurch auch mal kurz abschalten. Wie das geht? In Ruhe unsere Wohlfühl-Tipps weiterlesen!

Wohlfühl-Tipps. Einfach mal kurz abschalten

Mal kurz abschalten. Geht zu zweit besonders gut ;o)


Wärme geniessen. Bei diesen Temperaturen könnt man fast glauben, es ist immer noch Winter - kein Wunder, frieren besonders Frauen leicht. Zieh Dir dann gleich dicke Flauschsocken über. wickle Dir einen kuschligen Schal um. Angenehme Wärme beruhigt auch die Nerven! Dazu noch ein Glas duftenden warmen Tee – das wärmt von innen.
Atemübung. Zähle beim Einatmen durch die Nase und beim anschliessenden Ausatmen durch den Mund geweils bis fünf. Wiederhole das einige Male, bis Dein Atmen ruhig und rhytmisch ist. Stell Dir dabei vor, wie Du einen angenehmen Duft einatmest. Beim Ausatmen stell Dir vor, wie Du eine Kerze auspustest.
Musik hören. Oft dudelt das Radio stundenlang einfach so nebenher. Inklusive Werbung, schlechten Nachrichten, Verkehrsmeldungen oder ständigem Geplapper. Das nervt eher, als dass es beruhigt. Schalte lieber eine Deiner Lieblings-CD`s ein! Ohne lästige und negative Unterbrechungen kannst Du Deine Akkus viel besser aufladen.
In eine Kerze schauen. Warmes Licht, sanftes Flackern – Kerzenschein verbreitet einfach eine behagliche Atmosphäre. Setz Dich bequem hin und schau ein paar Minuten in die Flamme der Kerze. Dabei tief ein- und ausatmen. So kommst Du ganz schnell raus aus dem Alltagstrott und gemütlich rein in die Entspannung :o)


wallpaper-1019588
Kassettendecke Test 2021: Vergleich der besten Kassettendecken
wallpaper-1019588
Laufband für Hunde?
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die drei Joker [1]
wallpaper-1019588
Kurz und knackig: von Nassau zur Hohen Lay (Rundwanderweg)