Wohl doch kein Android 4.4 Update für Samsung Galaxy S2 und Galaxy Note

samsung_logo

Auch wenn das Samsung Galaxy S2 und das Samsung Galaxy Note schon ältere sind, sind diese Geräte immer noch sehr beliebt. Nachdem bekannt wurde, dass die neue Android Version 4.4 weniger RAM benötigt als so mancher Vorgänger, keimte bei vielen die Hoffnung auf, dass auch die älteren Geräte mit einem Update rechnen können.

Doch wie es aussieht, wird das S2 und das Note kein Update auf Android 4.4 erhalten. Grund hierfür ist nicht wie vermutet Android selber sondern die Samsung eigene Oberfläche TouchWiz. Diese scheint von Samsung derart verändert worden zu sein für die Zukunft, dass das S2 und das Note zusammen mit Android 4.4 und der neuen TouchWiz-Oberfläche doch zu schwach wären.

Bleibt abzuwarten ob die Besitzer dieser beiden Geräte vielleicht doch noch hoffen können.

+0 -1

wallpaper-1019588
„Tren de Sóller“ spendet die Tageseinnahmen an die Familien von Sant Llorenç
wallpaper-1019588
861. GRÜNDUNGSTAG VON MARIAZELL – Festgottesdienst am 21.12.2018
wallpaper-1019588
Klassiker Card Captor Sakura bekommt ein Handy-Spiel!
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Salut bestätigt die vorsorgliche Schließung eines orientalischen Restaurants in Palma
wallpaper-1019588
Sachsen soll sich gefälligst für MultiKulti begeistern, NO-GO Areas inklusive
wallpaper-1019588
Mein vegetarisches Madras-Curry
wallpaper-1019588
"Broken Fairytale - Dallas" von Lizzy Jacobs