Wohin mit dem Geld? Meins ist nun in der Kipling Yelina KC Geldbörse!


Mittlerweile bin ich ein echter Kipling Fan geworden…kennt ihr doch, oder Leichtgewichttaschen und Accessoires mit dem Äffchenanhänger? So richtig aufmerksam auf die Marke wurde ich unseren Asien Urlauben. Dort wird die Marke absolut gehypt und es gibt eigene Kipling Stores mit dem kompletten Sortiment. Allerdings sind die Preise in Asien dafür höher als in Deutschland, kommt allerdings auch immer auf den Währungskurs an, aber bisher habe ich sie immer um einegs teurer gesehen.

Mich überzeugt die Verarbeitung des Materials, es sind keine billig aussehenden 0815 Nylontaschen. Sie sind funktionell, haben immer eine sehr durchdachte Aufteilung. Dazu sind sie einfach superleicht. Da ich eh Probleme mit der Halswirbelsäule habe, schaue ich immer mehr nach leichten Alternativen, zmindest für den Alltag und bei Ausflügen oder im Urlaub. Ich bin ja ein kleiner Taschenfetischist, aber aktuell müssen die ledernen Designertäschchen im Schrank bleiben oder kommen nur mal für ein bestimmten Anlass zum Einsatz.

Nun sollte auch eine leichtgewichte Geldbörse her, die aber nicht zu sportlich aussieht wie der früher typische Kipling Style. So eine Börse habe ich auch, perfekt im Urlaub und sie ist auch kelienr. Für den Alltag zu Hause sollte sie etwas eleganter sein und mehr reinpassen.

Ich bin auch direkt fündig geworden und die Wahl fiel auf die Kipling Yelina KC in Schwarz. es gibt sie in unterschiedlichen Farben, aber schwarz passt einfach immer, auch bei Taschenwechsel.

Börse1

Die Börse ist aus Stoff, jedoch mit einer strukturierten Oberfläche und einer Logoplatte, schlicht elegant und trotzdem super leicht. Die Oberfläche fasst sich sehr schön an. Leicht mit einem feuchten Lappen zu reinigen, sollte sie mal verschmutzen.

Börse2

Die eine Seite besteht ausschließlich aus Steckfächern für Bankkarten, Kundenkarten, Ausweiß, Führerschein etc. und ist mit einer Lasche mit Druckknopf zu schließen. Die größeren Fächer fassen auch gut Notizzettel oder ähnliches. Die andere Seite ist mit einem Überschlag zu öffne. Hier sind 2 Magnetverschlüsse angebracht, sollte die Börse praller gefüllt sein, kann man den obern Druckknopf verwenden und sie lässt sich immer noch gut schließen und beliebt auch zu. Sehr praktisch. Ansonsten passen hier Scheine und Münzgeld perfekt hinein. Das Hartgeldfach hat nochmal ein Reissverschluß so purzelt nicht ungewollt heraus.

Börse3

Aufteilung innen

  • Hauptfach mit 2 Druckverschlüssen
  • Kleingeldfach
  • 3 Geldscheinfächer
  • 5 Einsteckfächer
  • 12 Kreditkartenfächer
  • 2 Sichtfenster

Maße

  • B x T x H: ca. 17 x 4 x 9,5 cm

Material

  • 100 % Nylon
  • Farbe silber/metallic: 60 % Baumwolle, 40 % Polyester
  • Futter: 100 % Polyester

Meine Börse ist aus dem QVC onlineshop (Art.Nr.302184)  und liegt preislich bei 49.50€. Kipling hat jedoch auch einen eigenen Onlineshop, allerdings gibt es bei QVC oft besondere Angebote und auch Modelle, die nur QVC exklusiv sind.

Habt ihr etwas von Kipling? Wie zufrieden seid ihr damit? Bei mir ist noch ein Rucksack, eine Businessumhängetasche und 2 Kosmetiktäschchen eingezogen, wobei ich eines für meine Ladekabel und Powerbank nutze.

Signatur 2015


wallpaper-1019588
TRP122 #TrailTypen - Kim Cremer, Laufen mit Prothese
wallpaper-1019588
Tourismus: Briten wollen in Portugal 2 Milliarden ausgeben
wallpaper-1019588
6 Kommandos, die dein Hund kennen sollte und wie du sie ihm beibringst
wallpaper-1019588
14 leckere Beerensorten, die im eigenen Garten nicht fehlen dürfen