[Wöchentliche Nachricht] #4 Design

Ohne großes Gelabere werde ich euch heute von meinem Wochenrückblick erzählen.

Letzte Woche habe ich Physik geschrieben, sowie Geschichte und einen Französischvokabeltest. Heute habe ich dann noch eine andere Klausur geschrieben. Thema: Stoffgebundene und Stoffungebundene Süchte [Manche von euch wissen vielleicht noch, dass ich vor einigen Wochen ein 1. Stündiges Referat darüber gehalten habe]. Daher hoffe ich mal, dass meine Klausur in diesem Bereich nicht sehr enttäuschen ausfallen wird, denn ich musste wärend der Klausur bemerken, dass meine Sitznachbarin recht viel geschrieben hatte im Gegensatz zu mir. xD
Ansonsten habe ich heute meine Physikklausur wieder bekommen mit einer 1 (Gottseidank!) [mit einem halben Punkt an der Vollenpunktzahl vorbei], obwohl ich Physik hasse und es eigentlich gar nicht kann… aber Glück muss man auch mal haben oder? In Fanzösisch bin ich hingegen runtergerattert bis zur Hölle… Ich weiß zwar nicht, was ich habe, aber meine Lehrerin meinte, dass er bei mir nicht gut ausgefallen ist. Aber naja, egal. Ich schere mich jetzt nicht darum. The life goes on.

Next Thema:

Ich wurde zum zweiten Mal zum gleichen Tagg getaggt und dieses Mal von Books and Art. Dieses Mal werde ich den Tagg aber nicht weiter geben, da ich ihn bereits einmal weiter gegeben habe. Dennoch werde ich die Aufgabe von der netten Bloggerin annehmen.

Thema:
Sommer

  1. Ich liebe Sommer
  2. Sommer erinnert mich an Hitze, Sonne, Strand und Schweiß
  3. Ich hasse öffentliche Schwimmbäder
  4. Das Wort Sommer erweckt in mir den Sommer ’09
  5. Sommer ’09 war ich in Vietnam im Urlaub
  6. Ich sehne mich nach totaler Hitze mit Sonne und ohne Regen
  7. Ich möchte meine Flip Flops anziehen
  8. Ich träume jetzt schon vom diesjährigen wirklichen Sommertag!

Next Thema:

Ich wurde wieder einmal von einer Autorin angeschrieben und gefragt, ob ich ihr Buch rezensieren mag und muss auch dieses Mal wieder ablehnen. Ich weiß gar nicht mehr, wieviele Anfragen von Autoren und Verlagen ich bisher schon ablehnen musste und es tut mir jedes Mal wirklich sehr Leid! Mein Herz zieht sich dabei ein, denn ich weiß, wie es sein muss eine Absage zu bekommen. Ich würde ihnen natürlich wirklich liebend gern Helfen und das große Angebot annehmen, zumal es mich total schmeichelt, aber leider kriege ich es zeitgleich einfach nicht hin. Und es wäre für beiden Seiten doof, wenn ich das Angebot annehme, obwohl ich keine Zeit habe. Denn ich würde 1. unter Zeitdruck stehen 2. nach einer Zeit verzweifeln 3. ggf. eine späte Rezension schreiben und einreichen. Somit hätten Verlage und Autoren einen schlechten Eindruck auf mich und die Verlage und Autoren würden Tage lang vergebens auf die Rezension warten und dies ist für beide Seiten nicht von Vorteil.

Next Thema:

Habt ihr es schon bemerkt?- Ihr fragt was? Ich sage, sieh nach rechts an die Sidebar!
Könnt ihr einen Unterschied erkennen?

Auflösung: Design.

Der Rahmen des Buches, das ich gerade lese wurde verändert, sowie das hübsche Bildlein mit den Symbolen der Ferox, Deathly Hallows und Spotttölpel.
Außerdem habe ich das Design für die genannten Plattformen verändert, bei denen ich meine Rezensionen veröffentliche, [neben dem Blog].

[Wöchentliche Nachricht] #4 Design

Was haltet ihr davon?

Ansonsten habe ich “Ich fürchte mich nicht” am Wochenende angefangen und fertig gelesen, wobei ich die Rezension noch nicht veröffentlichen darf, sorry. :(

Ich habe mir den Vergleich zwischen Die Tributen von Panem – Tödliche Spiele und Battle Royale durchgelesen. Und ich muss sagen, dass die Verbindungen zwischen den zwei Büchern wirklich auffällig sind! Ich kann nicht verstehen, wie die Autorin Suzanne Collins abstreiten kann, das sie den Film nicht vor ihrer Veröffentlichung von Die Tributen Panem – Tödliche Spiele gesehen hat.

[Zur Kritik]

So, das war’s von mir heute. :) Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend.