Wochenstart: Arbeit mit Ablenkung

Es ist Montag, eine neue Arbeitswoche beginnt. Am Arbeitsplatz lassen sich die Deutschen gern ablenken. Aber nicht von der Arbeit, nein, es sind die privaten Aktivitäten. Hier die Top Ten der privaten Aktivitäten während der Arbeitszeit.

Unter den Top Ten der privaten Tätigkeiten in deutschen Büros haben immerhin die Hälfte mit dem Computer zu tun. Schaut einfach mal selbst, womit sich die Deutschen im Büro am liebsten die Zeit vertreiben:

Platz 1: Emails lesen

Für 63,8 % der Deutschen im Büro gehört das Checken der privaten EMails bzw. das schnelle Überfliegen der persönlichen Newsletter zum täglichen Arbeitsalltag.

Platz 2: Im Internet surfen                             Wochenstart: Arbeit mit Ablenkung

Im privaten Rahmen das Internet auf der Arbeit nutzen, das gilt für 58,7 % der Deutschen. Vor allem Reiseangebote, Veranstaltungstipps und You-Tube-Filmchen haben es den Büroangestellten besonders angetan.

Platz 3: Privatgespräche

Das verpatzte Date, die Party am Wochenende, der letzte Urlaub – für Privatgespräche sind deutsche Büroangestellte immer offen. Mehr als die Hälfte, nämlich 51,8 % plaudern mit ihren Kollegen über Privates in der Arbeitszeit.

Wochenstart: Arbeit mit AblenkungPlatz 4: Telefonieren

Kommunikativ sollte man in einem Bürojob allemal sein. Auch zu privaten Zwecken wird während der Arbeitszeit das Telefon von 50,3 % der Beschäftigten genutzt, um ihre Termine zu wahren. Dazu zählen vor allem Arzt- und Friseurtermine sowie Verabredungen nach dem Feierabend.

Platz 5:  Emails schreiben

Während fast zwei Drittel der Deutschen im Büro ihre privaten EMails lesen, werden von 46,9 % der Büroangestellten während der Arbeitszeit private EMails an die Lieben geschrieben.

Platz 6: Online Shoppen                                             Wochenstart: Arbeit mit Ablenkung

Schnell mal eben Ebay gecheckt, die ablaufenden Auktionen erfolgreich meistern oder einfach mal eben schnell online bummeln gehen – das machen 38,7 % der Bürobeschäftigten. Dazu zählen auch Ticketbestellungen oder Online-Banking.

Platz 7: Social Networking und Twitter

Jeder fünfte, also 20,8 % der Mitarbeiter im Büro, hält sich auf dem Laufenden mittels seiner Accounts und Postings bei facebook, XING & Co. Allerdings nutzen derzeit nur 5,1 % den Kurzmitteilungsdienst twitter auf der Arbeit.

Wochenstart: Arbeit mit AblenkungPlatz 8: Kopieren

Belege für die nächste Steuererklärung, Bewerbungsunterlagen und vielleicht sogar die Geburtstagseinladung für die Kollegen. Kopieren für den privaten Zweck nutzen 14,6 % der Büroangestellten in Deutschland.

Platz 9: Rauchen

Die Raucher werden immer weniger in deutschen Büros, sicherlich auch weil es die Gesetzgebung nicht mehr hergibt, in öffentlichen Räumen zu rauchen. Daher rauchen nur noch ganze 12,8 % der Deutschen am Arbeitsplatz.

Platz 10: Post versenden                                      Wochenstart: Arbeit mit Ablenkung

Die private Post mittels der Logistikvorgänge auf der Arbeit versenden? Nichts leichter als das – diese Möglichkeit des privaten Postamts auf der Arbeit nutzen 12,1 % der  deutschen Bürobeschäftigten.

Diese Auswertungen ist im Zusammenhang mit einer Befragung des Büroherstellers Regus entstanden.

Und hast Du Dich in den TopTen wiedererkannt? Sicherlich, oder? Ich meine, wenn das Leben nur aus Arbeit bestehen würde, dann würde sie ohne Ablenkung keinen Spaß mehr machen. Auf diesem Weg weiterhin viel Spaß bei der Arbeit!

Wochenstart: Arbeit mit Ablenkung

Lass Dich nicht immer vom Montag erschlagen :)



wallpaper-1019588
Meine 10 liebsten Wellness- & Gesundheitsprodukte
wallpaper-1019588
Offizielles Raspberry Pi PoE HAT für den Raspberry Pi 3 B+ vorgestellt
wallpaper-1019588
Jeder Beitrag zählt
wallpaper-1019588
Weltpostkartentag 2018
wallpaper-1019588
Tierhilfe Hechelein – Gnadenhof
wallpaper-1019588
Schlichte Geburtstagswünsche
wallpaper-1019588
‚Tony Allen – Master Drummer‘ 100 Minute Mix by Tim Garcia
wallpaper-1019588
Vegane Linsen-Bolognese mit Spaghetti