Wochenbeginn und eine Datenrettung bei RAW-Anzeige (gelöst)

Heute musste ich mich (mal wieder!) mit einer Datenrettung befassen.
Eine externe Festplatte von mir ließ sich plötzlich nicht mehr ansprechen. Sie wurde vom System gar nicht mehr erkannt.
Angeblich war sie vollkommen frei.
Als Dateisystem wurde mir RAW angegeben.
Nun, das gibt es zwar, aber Windows zeigt grundsätzlich immer RAW an, wenn es ein Dateisystem nicht erkennen kann, ob es das nun ist oder nicht.
Ich habe lange im Netz nach einer Lösung gesucht und schließlich auch ein Programm gefunden und als Testversion heruntergeladen und installiert.
Damit wurde mir wenigstens angezeigt, dass alle Daten noch vorhanden waren.
Leider war es nicht möglich, mit der Testversion die Daten auch wiederherstellen zu lassen. Die Kaufversion war mir aber dafür doch zu teuer.
Doch es bestand jetzt auch Hoffnung, es anders hinzukriegen.
Also habe ich im Internet weiter nach Informationen gesucht und fand auch in einem Forum den entscheidenden Tipp.
Und es war eine wirklich einfache Lösung,- nämlich die Festplatte mit CHKDSK über­prü­fen und die Fehler damit korrigieren zu lassen.
Mit: chkdas [Laufwerkbuchstabe]: /f
(Ohne die eckigen Klammern)
Eigentlich so, wie ich es schon x-mal in anderen Fällen gemacht habe.
Damit wurden alle Dateizuordnungen restauriert und anschließend war die externe Fest­platte wieder voll funktionsfähig, einschließlich sämtlicher Daten, die darauf waren.
Auf die einfachste Lösung kommt man oft gar nicht.^^
Allerdings hatte ich noch nie dieses Problem mit der Anzeige RAW als Dateisystem. Dadurch wurde ich auf völlig andere Wege geführt.
Ich bin jedenfalls heilfroh, die Daten wieder verfügbar zu haben und die Platte nutzen zu können.
Mir wurde übrigens auch schnell die Ursache klar.
Im Forum wurde nämlich darauf hingewiesen, dass so ein Fehler z.B. durch Com­pu­ter­ab­stür­ze, Stromausfälle oder 'harte' Trennungen der Festplatte auftreten kann.
Und da erinnerte ich mich, dass ich vorgestern die Platte ohne "Auswerfen" getrennt hatte, weil das Auswerfen endlos lang nicht funktionierte.
Da soll mir bloß nochmal einer kommen, das Auswerfen und das Warten darauf sei nur verschwendete Lebenszeit.^^
Normalerweise mache ich das auch immer softwaremäßig.
Aber gestern hing mein Computer sowieso etwas lahm hinterher, und da vermutete ich eher, dass das Auswerfen aus irgendeinem Grund einfach nur festhing.
Es war eher Zufall, dass ich es heute entdeckt hatte, weil ich aus Versehen diese de­fek­te Festplatte statt einer anderen verwenden wollte. Sonst hätte das noch viel länger dauern können, bevor es mir überhaupt aufgefallen wäre.
Aber jetzt ist glücklicherweise alles wieder korrekt. :)"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

wallpaper-1019588
Daniel Wünsche feiert sensationelles Comeback mit Sieg
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
"Keep an Eye Out" / "Au poste!" [F 2018]
wallpaper-1019588
12. „Tag der Lehre“ im Mariazellerland
wallpaper-1019588
Ewiges Leben für Georg Jeger
wallpaper-1019588
#230 Bücherregal - Hafenmord(Kurzrezension)
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER ZEDTV GRATUITEMENT GRATUIT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER JOURNAL ENNAHAR AUJOURDHUI