Wo bleibt eigentlich das Fusion Garage Grid 10?

Grid10 Tablet von Fusion Garage

Bild: Fusion Garage

Es wurde angekündigt, es gab sogar offizielle Mitteilungen, dass das Fusion Garage Grid 10 ein Software-Update erhält. Doch nun scheinen sowohl das Grid 10 als auch sein Hersteller Fusion Garage in der Versenkung verschwunden zu sein.

Vor knapp einem Jahr hatte Fusion Garage versucht, sich mit dem Joojoo auf dem Tabletmarkt zu etablieren – und scheiterte. Deshalb wollte Fusion Garage im Herbst dieses Jahres mit dem Grid 10 eigentlich einen neuen Versuch wagen. Nun beklagen sich im Herstellerforum die Kunden darüber, dass sie das vorbestellte Tablet noch immer nicht in Händen halten.

Stattdessen häufen sich derzeit die Hiobsbotschaften. So hat die amerikanische Presseagentur McGrath Power, die seit mehreren Wochen keinen Mitarbeiter von Fusion Garage mehr erreichen konnte, inzwischen ihre Arbeit für den Hersteller aufgegeben. Die deutsche Partneragentur HBI PR & Marcom kann derzeit ebenfalls keine Auskunft zu den Plänen des Herstellers geben.

Auch die Anwaltskanzlei Quinn Emanuel hat inzwischen ihre Arbeit für Fusion Garage eingestellt. Der Grund: Unbezahlte Rechnungen. Auf der Website und Shop von Fusion Garage scheint ebenfalls Merkwürdiges vorzugehen. Streckenweise waren die Seiten offline, inzwischen heißt es im Shop, dass keine Geräte mehr auf Lager wären. Ob wir das Grid 10 jemals in den Händen halten werden, ist demnach wohl mehr als fraglich.


wallpaper-1019588
Die #indiebookchallenge startet zum ersten Mal
wallpaper-1019588
Vereiert
wallpaper-1019588
door2door arbeitet mit ZF und Microsoft an einer Plattform für autonomen Nahverkehr
wallpaper-1019588
Radieschensalat mit Mohndressing
wallpaper-1019588
Schartenfluh statt Luegiboden
wallpaper-1019588
Sauce Béarnaise
wallpaper-1019588
LaShoe Pressday in Hamburg
wallpaper-1019588
Morning Pages – Meine Schreibroutine am Morgen