WMF 0416270011 Kult X Mix und Go

WMF 0416270011 Kult X Mix und Go

Zerkleinert das meiste ganz gut für meine Smoothies, im Vergleich zu meinen Experimenten mit einem Pürierstab davor, werden jetzt auch Zitrusfrüchte super zerkleinert dass keine Hautstückchen mehr drin sind. Wenn man möchte sogar komplett mit Schale (bitte nur bei Bio machen, und trotzdem waschen!). Auch Nüsse, Eiswürfel, Karotten zerkleinert er super! Das gute ist auch, während er läuft und genug Flüssigkeit drin ist, bildet sich in der Flasche ein “Strudel”, so dass wirklich alles durch die Mixer-Schneiden gesaugt wird und keine Reste in Ecken hängen bleiben, das hab ich ebenfalls mit dem Pürierstab nicht hinbekommen, und meine Mutter hat mit ihrem wesentlich teureren Thermomix auch zum Teil Probleme das was in den Ecken hängenbleiben kann (was ja aber auch kein Mixer in dem Sinn ist).

Negativ wäre nur, dass er sich bei ein wenig längerer Mixdauer leicht anfängt zu erwärmen, mit 1-2 Eiswürfel ist das aber gelöst. Außerdem ist er doch schon ziemlich laut, da mache ich mir zu verschiedenen Zeiten doch mal Gedanken um meine Nachbarn. Aber es ist eben ein Mixer.

—– Ähnliche Mixer samt Ersatzgefäßen:
Da von WMF das Ersatzgefäß nicht bestellbar war, ist mir folgendes aufgefallen. Die Schneideeinheiten und die Gefäße sehen sehr sehr ähnlich aus bei folgenden anderen Mixern, bei zwei ist sogar der Name der gleiche (so bin ich auch drauf gestoßen):

Russel Hobbs Mix und Go
Severin Mix und Go
DOMO myBlender
Mellissa All-in-One Mixer

Ich habe mir dann von DOMO die Ersatzgefäße gekauft, welche 100% passen und funktionieren, die Austrinkvorrichtung ist auch 100% identisch von der Form und auch Oberflächenstruktur, nur in anderer Farbe. Die Gefäße sind minimal anders, aber genau gleiches Gewinde. Vorteil auch, dass es dort 300ml Gefäße gibt, dann bleibt bei kleineren Mengen im oberen Bereich nicht so viel anhaften! Und auch dort bildet sich ein Strudel…

Ich vermute von den anderen Herstellern bzw. Verkäufern wird auch alles passen. Ich meine,… sogar die Schneideeinheit zum Aufschrauben scheint von den Bildern her exakt die gleiche Form zu haben! Falls ich also den Mixer empfehlen würde, würde ich den günstigsten der 5 auswählen, wobei man wahrscheinlich die Verkäufer(“Hersteller” dürfte ja nicht stimmen)-spezifische Kunden-Unterstützung nicht vernachlässigen sollte, da kann ich mir schon vorstellen dass es bei WMF im Falle eines Defektes vielleicht kulanter abläuft.
Außerdem könnte natürlich auch sein, dass alle Einzelteile wie Motoren, Schneidewerke etc. nach der Produktion in verschiedene Qualitätsstufen eingestuft werden, und je nachdem was für ein Name drauftsteht unterschiedliche Qualitätsstufen verbaut werden, das sollte man definitiv nicht vernachlässigen.

Daher meine Empfehlung, zumindest für die WMF Variante!