#WmdedgT am 05. Dezember

#WmdedgT am 05. Dezember

Guten Abend ihr Lieben,

heute ist wieder #wmdedgT- was machst Du eigentlich den ganzen Tag- Tag bei Frau Bruellen und da mach ich doch glatt ganz spontan noch mit.

Wir sind heute 8:30Uhr aufgestanden. Ja ihr habt richtig gelesen. So lange habe ich schon ewig nicht mehr geschlafen aber ich war gleich ziemlich gestresst, denn eigentlich war der Plan 9Uhr auf der Autobahn zu sein.

Naja, das hat natürlich nicht funktioniert. 10 Uhr saßen wir im Auto und los ging es 400km in Richtung alte Heimat, denn meine Schwiegermutter feiert heute ihren 60. Geburtstag. Also hat gefeiert, also ist noch dabei.

Durch den Stress am Morgen und meine gerade nicht sonderlich gute Verfassung gerieten mein Mann und ich kurzzeitig Aneinander. Naja wir hatten ja über 3,5 Stunden Zeit im Auto alles auszudiskutieren. Sehr zur Nichtfreude meines Mannes aber alles im grünen Bereich und somit kamen wir viel zu früh beim Hotel an.

Sage und schreibe fast 2 Stunden zu früh.

Wir checkten ins Hotel ein, gratulierten der Oma zum Geburtstag und erkundeten die Umgebung. Ich hatte mich natürlich schick angezogen und bin fast erfroren. Gegen 15Uhr ging es in den gemieteten Raum im Hotel und wir begrüßten die komplette Sippe, ähmmm Familie. Immer wenn wir verreisen, nehmen wir für den Prinzen eine Spielekiste mit und das war auch gut, denn was soll ein 2jähriger bei einer Familienfeier sonst tun. Nach einer Ansprache gab es endlich Kuchen, denn wir hatten ja seit dem Frühstück nix gegessen, also ok. Ein paar Wiener und 2 Äpfel aber das ist ja nix. Nach dem Kuchen gabs Erwachsenenspiele. Der Prinz hatte aber kein Bock und wir gingen wieder raus und dann wieder rein und dann rannten wir um die Tische, spielten Verstecke und rannten wieder um die Tische. Erwähnte ich, dass Familienfeste nix für mich sind? Der Prinz hatte Spaß, soweit man das in einem Raum haben kann und ich habe auch ein paar liebe Menschen wiedergetroffen und bestellte mir das erste Radler und setzte mich auf die Erde. Irgendwie kamen dann immer mehr dazu und es wurde eine gesellige Runde. Der Prinz entdecke einen Riesen Blumenkübel der mit Seramis gefüllt war und baggerte was das Zeug hält. So langsam setzte aber etwas Müdigkeit ein und erneuter Hunger. 18:30Uhr wurde das Abendbuffet eröffnet und der Prinz und ich stürmten los. Wir probierten alles aus und es war sehr lecker. Besonders die Soljanka war göttlich. 19:30 Uhr gingen wir aufs Zimmer, machten uns bettfertig und Übernahmen noch das Babyphone der Schwägerin. Der Prinz schlief 20:30Uhr ein und nun lieg ich neben ihm, genieße die Stille und schreibe auf, was ich heute so getan habe.

Familienfeiern sind nicht übel aber wenn man es nicht kennt, dann ist es schwierig sich zu „integrieren". Ich bin auch schnell überreizt und kann mich schlecht entspannen.

Der Prinz hat es aber toll gemacht und morgen frühstücken wir noch lecker und dann geht's wieder nach Hause, denn da ist es sowieso am Schönsten.

wie war euer Tag?

eure Glucke


share with #WmdedgT am 05. Dezember #WmdedgT am 05. Dezember#WmdedgT am 05. Dezember

#WmdedgT am 05. Dezember

wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Eiskalter Spiele-Tipp: "POLAR PARTY" von Pegasus Spiele & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Wehe, wenn sie losgelassen …
wallpaper-1019588
Antisemitismus wird in Deutschland mit zweierlei Maß bewertet
wallpaper-1019588
#002 Top10 - Horror Settings
wallpaper-1019588
Wie man eine romantische Inselhochzeit plant