Wird das alte Facebook das neue StudiVZ?

(Vorweg: Ich liebe Facebook. Nicht so sehr wie Twitter, aber ich bin schon ein großer Fan. Und bevor ich bei StudiVZ einen Account anlegte, hatte ich einen bei Facebook. Ja, ich mag Facebook schon ziemlich. 

Das nur mal so.)

Gestern fand ich es ganz schön ätzend, dass besonders auf Twitter alle rumgeschrien haben, dass Google+ (das neue Social Network von Google) nur scheitern kann, dass es nicht das nächste Facebook wird und so weiter.

Heute dann das große Kämpfen um ein Google+ Invite.

Was auffällt: Es ist noch ganz leer. Es ist einfach, simple, klar.

Ich mag es.

Die Leute kommen langsam dazu, man findet seine Circles, spielt ein bisschen rum und gut.

Und hier ist, was auf Google+ nicht ist:

Nervige Leute von vor hundert Jahren, mit denen man genau so lange auch nichts mehr zu tun hatte, die einen auf Klassenfotos taggen oder irgendwelche sinnfreien Fragen über einen beantworten. Es gibt kein Farmville, kein „Werde Fan von dieser ekelhaften Limo und gewinne einen gebrandeten Billigkugelschreiber“ und keine Werbung überall.

Vielleicht kann man sagen, dass es noch nicht Mainstream ist. – Wie auch?!

Natürlich kommen heute erst einmal nur die Interessierten zusammen und gucken sich an, was Google da gemacht hat. Der Rest, der „nur“ irgendein Social Network haben will, bleibt bei Facebook.

So wie damals?

Als man dem Unsinn auf StudiVZ entflohen und zu Facebook gegangen ist, weil es auf Facebook entspannt und easy ablief.

Bis die anderen irgendwann nachkamen, die blöden Leute, mit denen man nichts zu tun haben möchte, die einfach in ihrem alten Network bleiben sollen, anstatt meine Timeline und Pinnwand vollzumüllen.

Jaja, man muss sie nur aussortieren, dann geht es. Aber darum geht es jetzt gerade nicht.

Ich weiß noch nicht, was ich von der ganzen Sachen halten soll.

Google+ macht einen ganz netten Eindruck und auch die App läuft besser als die Facebook-for-Android-App.
Was nicht heißt, dass ich Facebook nicht mehr liebe!

Jedenfalls bin ich gespannt darauf, ob und wie die beiden Netzwerke nebeneinander bestehen werden und wie nicht nur Personen, sondern Unternehmen sich hier präsentieren werden oder ob überhaupt.

Ob Google+ scheitert und der “Big Fail” wird, an den gestern noch alle glaubten, kann man denke ich nicht heute oder morgen feststellen. So etwas braucht ein bisschen Zeit.

Und so wie ich es Google gönnen würde das „neue Facebook“ zu werden, hoffe ich nicht, dass Facebook das „neue StudiVZ“ wird.


wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Tag der Golfer – der National Golfer’s Day in den Vereinigten Staaten
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Outdoor Filme gegen den Lagerkoller
wallpaper-1019588
Lernen und Kultur in Zeiten von Corona
wallpaper-1019588
Remote Consulting – Kunden erfolgreich virtuell beraten
wallpaper-1019588
Le Mans 66 – Gegen jede Chance Gewinnspiel