Wir retten - winterliche Heissgetränke

Weihnachtszeit - während wir im letzten Jahr fleißig gebacken haben und traditonelle Plätzchen & Co. gerettet haben, sind dieses Mal die Weihnachts-/Wintergetränke dran. Wer braucht bitte gekauft Glühwein aus der Flasche / dem Beutel?  Schmeckt doch selbst zubereitet viel besser, auch weil man weiß, was drin ist.
Nun bin ich kein großer Freund von Glühwein & Co. koche dafür aber gerne abends mal einen Tee oder Kakao. Ja Kakao, nicht dieser gezuckerte Kaba-Kram aus dem Supermarkt.
Wir retten - winterliche Heissgetränke

Wer hätte es gewußt?

Kaba gibt es seit 1929 und wurde damals vom Inhaber der Kaffee HAG erfunden. Es setzte sich ursprüunglich zusammen aus Kakao- und Bananenpulver, daher der Name Kaba. So ein gekaufter Kaba enthält heute bis zu 81% Zucker (in Form von Saccharose und Traubenzucker) und dazu noch Aromastoffe. Das braucht man doch nun wirklich nicht!
Das schmeckt mir richtiger Kakao viel besser! Schon mal probiert? Solltet Ihr unbedingt tun. Ist auch günstiger, als das Zuckerpulver.

Chai-Liebe

Jetzt möchte ich heute nicht nur einfach Kakao servieren, sondern passend zur Jahreszeit eine Chai-Variante. Chai kennen die meisten vermutlich von der Schwarzteevariante mit der Chai-Gewürzmischung, die man mit Milch und Zucker trinkt. Bei mir kommt diese Gewürzmischung heute in den Kakao.
Wie bei einem Curry, so wechseln auch beim Chai die Zutaten - je nach Region, Familie und vorhandenen Zutaten. Ihr könnte das also entsprechend an Euren Geschmack anpassen.
Chai-Kakao

Chai-Kakao

reicht für: ca. 10 Tassen Chai-Gewürzmischung bzw. 1 Tasse Chao-Kakao
würzig-cremig-schokoladig



Zutaten für die Chai-Gewürzmischung

  • 2,5 TL Zimt, gemahlen
  • 1 TL Ingwer, gemahlen
  • 1 TL Kardamom, gemahlen
  • 0,5 TL Piment
  • Prise Pfeffer, gemahlen
  • Mark einer 1/2 Vanilleschote

Zutaten für den Chai-Kakao

  • 250 ml Milch
  • 0,5 TL Chai-Gewürzmischung
  • 0,5-1 TL Zucker oder andere Süsse nach Wahl
  • 1 TL Kakao (Backkakao)
  • Sahne nach Bedarf


Zubereitung

  1. Die Milch in einem Topf auf dem Herd einmal kurz aufkochen lassen, dann Zucker, Chai-Gewürzmischung und Kakao zufügen.
  2. Die Hitze reduzieren und unter rühren ziehen lassen, bis sich alles aufgelöst hat.
  3. Chai-Kakao in eine Tasse geben und bei Bedarf mit Sahne servieren.

Wir retten - winterliche Heissgetränke
Weitere Getränke-Rezepte findet Ihr noch bei:
Susi von Prostmahlzeit mit heißer Ingwermilch mit Zitronengras
Sina von Giftigeblonde mit Orangen-Punsch-Essenz
Anna von Anna Antonia mit klassischem Glühwein
Karin von Food for Angels and Devils mit Kaffee mit Schuss
Petra von Obers trifft Sahne mit weißem Glühwein mit Obers
Peter von Aus meinem Kochtopf mit Egg nog
Jeanette von Cuisine Violette mit Bratapfelpunsch
Dani von Leberkassemmel und mehr mit Hot Whiskey
Nadine von SweetPie mit Winter-Fruchtpunsch
Zorra vom Kochtopf mit White Chocolate Mocha
Wir retten - winterliche Heissgetränke .

wallpaper-1019588
Für kleine Ingenieure: Eichhorn Constructor PISTENRAUPE & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Ein Abend mit Steven Soderbergh
wallpaper-1019588
schön erdig: Pickert, Pfifferlinge , Rote Beete und Meerrettich
wallpaper-1019588
Fotografie, Wahrnehmung, HDR
wallpaper-1019588
Ingwer Chili Kürbis im Ofen geröstet mit Bulgur-Salat
wallpaper-1019588
361º Sensation 4 im Test – Der Stabilitäts-Laufschuh für Herren.
wallpaper-1019588
Fullmetal Alchemist: altraverse stellt die Designs der Metal Edition vor