Wir öffnen ein Türchen: Bühne frei für Guacamole!

GuacamoleGuacamole ist der Klassiker unter den veganen Brotaufstrichen und wahrscheinlich kennt  jeder die Romanze zwischen Avocado und Tomate. Der Aufforderung, jeden Tag einen Regenbogen zu essen, komm ich heute mit Grün, Rot und Weiß und Schwarzbraun schon zum Frühstück nahe. Guacamole ist einfach zuzubereiten, nicht nur als Brotaufstrich der Knaller, sondern auch als Dip für Kohlrabi oder Möhren.

Man nehme:
1 reife Avocado
1 Tomate
½  Zwiebel
Salz, Pfeffer
Etwas Zitronensaft

Man tue:
Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Hälften holen und in kleine Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und gut mischen, damit die Avocado nicht braun wird.  Die Tomate und die Zwiebel fein würfeln,  mit der Avocado mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer möchte, kann das Ganze auch zu einem Dip fein pürieren und mit Kräckern, Chips oder Gemüsestängelchen reichen.

Guten Appetit!

(Danke an  Barbara Kühnel aus Köln-Sürth für dieses Rezept!)

Gefällt Ihnen dieser Blog?  Dann folgen Sie ihm!  Geben Sie dazu rechts oben in der Seitenleiste Ihre e-Mail-Adresse ein und Sie erfahren jeden Freitag Neues zu den Themen Entspannung, Vollwerternährung und Feng Shui.


wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
Samsung Gear S3 classic/frontier erhalten neues Firmware-Update
wallpaper-1019588
Was bleibt ist die Story, was kommt ist der Job
wallpaper-1019588
Forscher entdecken Mikroplastik im menschlichen Darm
wallpaper-1019588
Lidl Schweiz lanciert auf dem “Weltklasse-Netzwerk” von Salt ein Mobilfunkangebot
wallpaper-1019588
… und schon wieder Käsekuchen
wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 Pro: Update auf EMUI 9.1 via HiCare-App verfügbar
wallpaper-1019588
Synchronbacken #37 - Mein Quattro Formaggi Brot