WipeOut - Sony schließt zuständigen Entwickler

SonyDas Entwicklerstudio Sony Liverpool wurde offiziell geschlossen. Das ehemals unter dem Namen Psygnosis gegründete Unternehmen, konnte sich hauptsächlich mit dem WipeOut-Franchise einen Namen machen. 

Bereits 1984 eröffnet wurde der britische Entwickler im Jahre 2001 von Sony aufgekauft und entwickelte fortan für den Konsolenhersteller die WipeOut-Reihe, sowie einige Formel 1 Titel. Auch für die Playstation 4 soll das Studio bereits mit der Produktion zweier Spiele beauftragt worden sein. Neben einem neuen WipeOut, arbeitete Sony Liverpool scheinbar an einem Sneaker im Stile von Splinter Cell. Beide Titel dürften somit erstmal auf Eis liegen. 

Quelle: Gameindustry


wallpaper-1019588
BAG: Erfolgsaussichten im Jahr 2017
wallpaper-1019588
Zufriedenheit am Arbeitsplatz – diese vier Faktoren sind am wichtigsten
wallpaper-1019588
Mir soll’s gut gehn…..wirklich?
wallpaper-1019588
Mediterraner Linsensalat
wallpaper-1019588
Frank Luttmann (SPD) spricht sich gegen eine Verfolgung von Correctiv Chefredakteur Oliver Schröm aus
wallpaper-1019588
# 177 - Eine Tote im Dachkoffer
wallpaper-1019588
Äonenweit . . .
wallpaper-1019588
XXX-MasS Vol.14 (2018) ”A Decadent Christmas” (best Xmas Mixtapes 4 a most FUNKY Christmas !!!) • FREE download