„Winterzeit“ ist Fake News

„Winterzeit“ ist Fake NewsDie Befragung der EU zur Zeitumstellung im August hat nicht nur gezeigt, dass die weit überwiegende Mehrheit von 84% der teilnehmenden EU-Bürger die „Attacke auf die innere Uhr“ abschaffen möchte.

Sie zeigte aber leider auch, dass ein großer Teil der Deutschen lieber dauerhaft mit der Sommerzeit leben möchte statt in der „Winterzeit“.

Der Begriff „Winterzeit“ ist Fake News

Dabei hat es diese „Winterzeit“ ja nie gegeben. Es handelt sich um die normale, natürliche Zeit – und dass das die einzig richtige für den Ort ist, an dem man lebt, sieht man daran, dass die Sonne um 12 Uhr mittags ihren höchsten Punkt am Himmel erreicht.

Danach richtet sich unsere innere Uhr – und nicht nach den vermessenen Versuchen von Politikern, für vermeintliche Vorteile der Wirtschaft die Mitte des Tages par ordre di mufti auf 13 Uhr zu verlegen. Davor warnen auch viele Wissenschaftler, besonders die Chronobiologen.

Ich hoffe ja, dass die Leute noch zur Besinnung kommen und die Gesellschaft sich wieder dem natürlichen Tageszyklus anschließt, denn die Sommerzeit führt im Winter dazu, dass man morgens nicht aus den Federn kommt, weil es zu Weihnachten draußen erst um 10 Uhr hell wird. Und abends kriegt man die Kinder nicht zum Schlafen, weil es draußen noch zu hell ist…


wallpaper-1019588
Skistöcke: Test & Vergleich (05/2021) der besten Skistöcke
wallpaper-1019588
Sparkling Aminos Test & Vergleich (05/2021) der besten Sparkling Aminos
wallpaper-1019588
Sommer in der Stadt München 2021 – darauf freuen wir uns
wallpaper-1019588
Peter Grill and the Philosopher’s Time: Synchro-Clip stellt Vegan vor