Wintergrillen – ein frostiges Vergnügen

Grillfans aufgepasst

Echte Grillfans verzichten auch in der kalten Jahreszeit nicht auf Steak und Co – die Grillsaison kann also auch im Winter weitergehen!  Am besten eignet sich für dieses Vorhaben zum Beispiel ein Kugelgrill. Der Deckel schützt vor Wind und kalten Temperaturen und erleichtert das Erhalten einer schönen Glut. Und gerade wenn es draußen kalt ist, schmeckt Gegrilltes vom Rost besonders gut.

Die Fleischstücke sollten jedoch nicht zu groß sein, denn die Grillzeit ist bei geringeren Temperaturen länger als im Sommer. Folglich eignen sich kleine Steaks, Filets, Würstchen und Halloumi am besten. Dann müssen auch die Gäste nicht zu lang ohne Essen in der Kälte warten. An Stelle von kalten Beilagen wie zum Beispiel Salat, auf die man im Winter gerne verzichten kann, eignen sich warme Beilagen wie Ofenkartoffel, Kukuruz oder Stockbrot, also roher Teig, der auf einem Stock über dem Feuer geröstet wird.

Das wärmt von Innen

Und auch bei der Getränkeauswahl kann man – schweren Herzens – aufs kalte Bier verzichten und stattdessen zu Glühwein, Punsch oder Jagertee greifen. Das wärmt garantiert.

Auch süße Nachspeisen lassen sich perfekt am Grill zubereiten, zum Beispiel gefüllter Bratapfel oder gebackene Banane mit Honig. Als Füllung für die Bratäpfel eignet sich alles was schmeckt, zum Beispiel Maroni, Nüsse oder Vanillepudding. Fertig ist das Ganze, wenn sich die Schale runzelig zusammenzieht. Also Warmanziehen und nichts wie ran an den Grill!

Fotocredits: iStock RTsubin

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!


wallpaper-1019588
Mariazell – Es schneit und schneit und schneit…
wallpaper-1019588
"Suspiria" [I, USA 2018]
wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Ni no Kuni erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Wir stockalperten
wallpaper-1019588
Freelancing und Reisen: Mit diesen 7 Regeln klappt’s ohne Probleme
wallpaper-1019588
China: Internetzugang nur gegen Gesichtsscan
wallpaper-1019588
Madrid lässt nicht zu, dass die Balearen im Kampf gegen Kunststoff die Führung übernehmen