Winter Wellness für Zuhause

Winter Wellness für Zuhause
Ich liebe es, am Wochenende Zuhause einen entspannten Wellness-Tag einzulegen. Hierbei pflege ich mich gerne mit Masken, Packungen, Seren und pflege damit Haare, Gesicht, Hände, Füße und Körper. Nach dem Ausschlafen gehe ich ins Bad und bürste mir erst einmal die Haare durch. Dabei mag ich besonders eine Kopfmassage und  gehe danach auch mehrmals mit den Fingern massierend über die Kopfhaut. Diese pflege ich  gerade in der Winterzeit besonders.
Winter Wellness für Zuhause
Ich mache im Winter für die Kopfhaut eine Art Kur, die sehr beruhigt und wohltuend ist. Dabei befeuchte ich sie zuerst mit einer Tonic und trage danach Honig auf die Kopfhaut auf. Dieser klebt auch überhaupt nicht da die Kopfhaut befeuchtet ist. Das Gefühl ist jedenfalls wunderbar und über die vielen positiven und pflegenden Eigenschaften von Honig für die Haut habe ich hier schon geschrieben.  Da ich danach ohnehin schon aussehe, als hätte ich in die Steckdose gefasst, gibt es für die Längen noch eine Haarkur.
Winter Wellness für Zuhause
Momentan nutze ich noch den John Frieda Frizz Ease Conditioner, meistens wenn ich vorhabe, meine Haare später zu föhnen oder um Frizz zu vermeiden. Er enthält zwar keine Silikone, jedoch leider Alkohol, also nicht das Optimale. Ich bin immer noch auf der Suche nach einem pflegenden Conditioner ohne Silikone und ohne Alkohol und freue mich sehr über Tipps dazu.
Winter Wellness für Zuhause
Anschließend kläre ich meine Haut mit einem Gesichtswasser wie dem Luvos-Gesichtswasser. Es eignet sich besonders für entzündete Akne-Haut, wahrscheinlich weniger bei sensibler Haut. Momentan probiere ich auch die Gesichtsmasken von Luvos aus und bin schon mit der ersten überaus zufrieden und sehr positiv überrascht.
Winter Wellness für Zuhause
Die Gesichtsmake fühlt sich sehr angenehm und pflegend auf der Haut an nd ich trage dann zusätzlich noch dick eine Lippenpflege auf wie diese von Dr. Hauschka.
Winter Wellness für Zuhause
 Nun lasse ich das Ganze erst einmal einwirken und mache mir ein leckeres Sonntagsfrühstück.
Winter Wellness für Zuhause
Ich mag gerade im Winter warmen Haferbrei mit Obst und etwas Agavensirup und Mandelmus.Das macht mich lange satt und gibt gleichmäßig Energie und hält den Blutzuckerspiegel konstant. Und schmeckt dazu noch sehr, sehr lecker! Dazu gibt's die Sonntagszeitung oder ein paar Podcasts.
Winter Wellness für Zuhause
Dann gehe ich wieder ins Bad und gönne mir eine Trockenbürsten-Massage. Diese regt Lympfluss und Durchblutung an und sorgt für ein saftes Aufwecken des Körpers. Außerdem regt sie den Kreislauf an und stimuliert sanft das Gewebe. Dabei fährt man in saften kreisenden  oder langen streichenden Bewegungen beginnend am linken, außeren Bein hoch, dann das rechte, dann über den linken äußeren Arm zum Herzen hin, den rechten Arm, leicht an den Schultern und endend mit leichten Kreisen um den Bauchnabel. Auch die Dusche schließe ich gerne mit einem erfrischenden kühlenden Guss ab.
Winter Wellness für Zuhause
Für einen zitrischen Frische-Kick sorgt das Melisse-Duschgel von benecos und meine Haare wasche ich momentan mit der Mildeen med Waschlotion (Aldi). Diese wurde mir von meiner Dermatologin empfohlen und ich persönlich mag sie als Haar-Shampoo noch lieber. Mein Haar fällt danach sehr leicht und locker.
Winter Wellness für Zuhause
Noch unter der Dusche gebe ich etwas Öl in meine Hände und reibe es in die noch leicht feuchte Haut ein. Dieses Öl im Bild besteht aus Jojobaöl mit ein paar Tropfen ätherischem Öl Lavendel und Rose: Wellness für die Sinne.
Winter Wellness für Zuhause
Nach der Dusche kläre ich die Gesichtshaut noch einmal mit dem Luvos-Gesichtswasser und trage danach einen Pumpstoß von dem Khadi Gesichtsöl White Lilly auf. Hiervon verwende ich einen Pumpstoß morgens und am Abend gibt es zwei für eine Extraportion regenerierende Nachtpflge.
Winter Wellness für Zuhause
Nicht fehlen darf natürlich die ohnehin tägliche Fußpflege, mal wieder mit einer der Balea-Fußcremes, die ich sehr schätze.Auch im Alltag verwende ich sie morgens und abends da mir das Gefühl gepflegter Füße einfach enorm wichtig ist.
Die Weleda Hautcreme Skin Food liebe ich im Winter für meine Hände, ich verwende sie schon lange und werde ihr auch weiter treu bleiben. Sie lässt sich sicher auch als nährende Fußcreme verwenden, das muss ich aber erst noch auprobieren.
Winter Wellness für Zuhause
Zum Schluß gebe ich einen Pumpstoß des Alterra Haaröls Bio-Aprikosenkernöl in die Handflächen und massiere es leicht in die Haarspitzen ein.
Den weiteren Tag verbringe ich nach Lust und Laune, z. B. mit Lesen, Serien schauen und tanke natürlich frische Luft.

Ich wünsche euch viel Spaß, gute Erholung und hoffe, dass die eine oder andere Inspiration dabei war um dann wieder fit und erholt in die neue Woche zu starten! Lasst es euch gut gehen!
*Die Produkte der Firma Luvos wurden mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [10]
wallpaper-1019588
Biomutant: 10 Tipps für den richtigen Einstieg
wallpaper-1019588
Die charismatischsten modernen Videospielcharaktere
wallpaper-1019588
The Big Con verbindet Puzzles und Storytelling