Winchester-Haus der Verdammten

In dem Film Winchester-Haus der Verdammten geht es um den Opium-süchtigen Psychologen Dr. Eric Price (gespielt von Jason Clarke). Der bekommt eines Tages ein lukratives Angebot von der Wichester Waffenfabrik. Er soll ein psychologisches Gutachten über die Erbin des Konzerns Sarah Winchester (gespielt von Helen Mirren) anfertigen, damit der Konzern die Witwe aus der Geschäftsführung absetzten kann. Die Witwe baut seit über 20 Jahren an ihrem Haus. Es werden Räume gebaut versiegelt und nach einiger Zeit abgerissen, um neue Räume zu bauen. Der Psychologe Dr. Price soll die Witwe für unzurechnungsfähig erklären, denn sie glaubt nämlich, von den Geistern, die durch eine Winchester-Waffe getötet wurden, aufgesucht zu werden.Leider kommt in diesem Film der Hauptdarsteller - das Haus, viel zu kurz. Es werden nur ein paar skurrile Treppen gezeigt und eine Tür die ins Nichts führt. Das originale Haus hat 161 Zimmer. Das ist das faszinierende an dem Film. Er basiert auf einer wahren Begebenheit. Aber das war fast schon alles. Der Rest des Films ist mit unzähligen Jump-Scares gespickt, wovon die Hälfte nicht einmal funktionieren. Die andere Hälfte sorgt zumindest dafür das man wach gehalten wird. Gänsehaut bekommt man eher durch einen schlecht geheizten Kinosaal, als durch diesen Film.Winchester-Haus der Verdammten ist ein mittelprächtiger Grusel-Film.
Hier ist der Trailer:

Der DVD und Blueray release ist noch nicht bekannt.

wallpaper-1019588
Tag des Käsetoasts – der amerikanische National Cheese Toast Day
wallpaper-1019588
Soulbrotha (B-Base & 12 Finger Dan) – Primadonna Flowking feat. Meckie Berlinutz (Video) | + full Album stream „Moment der Wahrheit“
wallpaper-1019588
Bloggen wie Damals
wallpaper-1019588
Das Unsichtbare fotografieren
wallpaper-1019588
Sascha Valentino – Tränen Vor Glück
wallpaper-1019588
Chriss Martin – Mensch Das Kann Doch Nicht Wahr Sein
wallpaper-1019588
Frank Haas – Ich Will Dich Wieder Lachen Sehn
wallpaper-1019588
Zauberhafte Weihnachtswelt