WILD am Sonntag – der etwas verwirrte Wochenrückblick – Sendeschluss!

Der Höhepunkt im Fernsehprogramm: Ausgebuht von Ignoranten! Nicht anders kann man das bezeichnen, was bei “Wetten Dass?” vergangene Woche auf Mallorca geschah.
Selbst Markus Lanz findet seine Sendung toll und ruft dem unwissenden Publikum zu:“Alles gut! Alles gut!”

WILD am Sonntag – der etwas verwirrte Wochenrückblick – Sendeschluss!

Kein “Wetten dass..” in Griechenland! Bald auch Sendeschluss bei uns?


Grillverbot gefordert!

Da wird, durch Gebühren finanziert, eine erstklassige Abendshow produziert, mit Topgästen, wie zum Beispiel der Familie Geissen. Und dann wird das Ganze am Ballermann einem Publikum präsentiert, welches solch hohes Niveau nicht zu schätzen weiß und – ja auch gar nicht in der Lage dazu ist. Markus Lanz hat wirklich besseres verdient als die Buhrufe dieser Sangria-Ultras. Er hat so viel für den deutschen Fußball getan. Moment – tschuldigung- das war ja der Uli. Verwirrend.
Egal – das Fernsehpublikum zuhause bleibt unterdessen der Sendung fern – es ist nämlich das erste Grillwochenende. So zumindest erläutert Kulturprofessor Jürgen Drews die stark gesunkene Zuschauerbeteiligung mit dieser Begründung.
“Wetten Dass?” geht natürlich weiter – aber eben nicht mehr vor solch einem undankbaren Publikum wie auf Mallorca. Soll die Regierung doch einfach das Grillen am Samstagabend verbieten.

“Wer hat Angst vor…?”

Weiter geht es auch im Falle “Mollath”. Die Regierungspartei in Bayern findet alles in Ordnung, Frau Merk weist alle Vorwürfe von sich. Die Opposition aber findet, Herr Mollath ist nicht gefährlich. Dazwischen Herr Mollath selbst, der weiterhin als gemeingefährlich in der Geschlossenen einsitzt. Letzterer spach unglaublich sachlich und gefasst vor der Kamera.
Hm.. ich persönlich fühle mich von Herrn Mollath ganz und gar nicht bedroht. Vor manch anderen Beteiligten in dem Prozess aber schon.

In meiner Nachbarschaft ging ein Ehemann kürzlich auf seine Frau los und verprügelte sie. Dann rannte er mit einem Messer auf die Straße und griff die herbeigeeilten Polizisten an. Er drohte, alle platt zu machen, konnte aber “dingfest” gemacht werden. Er saß genau eine Nacht in der Psychiatrie ein und war am nächsten Tag wieder frei. Und er ist es noch immer. Wo liegt der Unterschied? Weil der eine was von Schwarzgeldern weiß?

Kein “Wetten Dass?” in Griechenland!

Ich muss ja nochmals auf das Thema Fernsehen zurückkommen. In Griechenland wurde das öffentliche Fernsehprogramm aus Spargründen diese Woche abgeschaltet -und wegen “Vetternwirtschaft”, sagt Samaras. AUS – der Bildschirm bleibt dunkel. Ich finde, wir Deutschen sollten auch anfangen zu sparen! Das autofreie Wochenende war unter Helmut Schmidt doch auch schon einmal ein Erfolg. Warum nicht eine propagandafreie -äh tschuldigung- informationsfreie Woche medialer Abstinenz? Und die Wiedereinführung des Sende-Schlusses?
.

.
Berlin bekommt den Hals nicht voll.
Über das unsägliche Thema Berliner Flughafen will ich mich gar nicht mehr auslassen, aber die Stadt scheint echt der Protz- und Verschwendungssucht verfallen. Das Berliner Schloss soll wieder aufgebaut werden. Kosten? Wer weiß das schon. Zahlen wir ja eh. Was es aber genau mit dieser neuen Berliner Orgie auf sich hat, lest Ihr bald hier, bei POLITROPOLIS. Ich bin zu befangen und verwirrt. Und ich bin Schwabe!

Überschwemmungen gehen zurück, die Not nicht.
Ist das Wasser weg, fängt das Aufräumen an, sofern es noch etwas zum Aufräumen gibt. Viele Begriffe geistern deshalb derzeit durch die Presse in Verbindung mit den Überschwemmungen: Soforthilfe, unbürokratisch, Hilfe, Unterstützung, Sondersteuer, Steuererhöhung, Spenden. Bitte berichtigt mich, aber ich las nirgendwo das Wort EU im Zusammenhang mit der Katastrophe. Bin ich echt so verwirrt?

Schwarzer Sabbath – die Metaller sind wieder zurück.
“13″ – so schlicht und doch unheilvoll lautet der Titel des neuen Albums von Black Sabbath, die sich zur Freude ihrer Fans nach Jahren wieder mit ihrer Musik zurückmelden. Ich selbst war nie großer Fan dieser Gruppe. Aber ihre Rückkehr weckt in mir Erinnerungen an meine Jugendzeit. Black Sabbath – überall sah man damals den Schriftzug auf T-Shirts und als Aufkleber auf rostigen Kleinwagen und den Schulranzen (damals waren Koffer in). Dieses Album wird das erste dieser Gruppe in meiner Musiksammlung sein.

Männer sind schuldig!
Liebe Frauen in den Wechseljahren. Ich weiß, Ihr tut Euch schwer, wenn die Menopause eintritt und die Hormone verrückt spielen. Ich gebe es nicht gern zu – wir sind daran schuld. Also meine anderen männlichen Geschlechtsgenossen und ich. – Wissenschaftler haben nämlich diese Woche bekanntgegeben, dass eben die Männer Schuld an der Menopause der Frauen sind. Das liebe Frauen, ist sozusagen eine Mutation, deren Ihr unterliegt. Das Männchen, also meinesgleichen, sucht sich, wenn es älter wird nämlich immer jüngere Weibchen für die Fortpflanzung, so die Wissenschaftler. Das führte dann bei den älteren Weibchen zu einer Art Mutation. Das ist die Erklärung, warum Männer bis ins hohe Alter noch Kinder zeugen können, Frauen aber weniger – behaupten zumindest die Wissenschaftler. Dass sich unter diesen Forschern wiederum einige schwanzgesteuerte Exemplare tummeln, welche Testosterongetrieben mit ihren Sportwagen eine Studentin nach der anderen erforschen, kann man nur vermuten, hat mit der Evolution aber so gar nichts zu tun. Im Gegenteil.

Ich selbst bin ja auch Wissenschaftler… Hobbywissenschaftler. Ich habe herausgefunden: Mutanten, verzeihung – Frauen, welche die Beine beim Essen übereinanderschlagen sind dünn und bleiben dünn. Beobachtet das mal!
Wenn Frauen sich schön anziehen, dann nicht wegen der Männer. Sondern um schöner zu sein als andere Frauen.
Und noch ein wichtiges Forschungsergebnis – Folgenden Satz kann eine Frau nie sagen: “Ich habe genügend Schuhe!”

Soweit zu meinen wissenschaftlichen Arbeiten und dem verwirrten Wochenrückblick…

Ein schönes Wochenende noch!
Euer Hausmeister.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte