Wiener Prater oder: Wie ich zur wilden Maus wurde.

Wiener Prater oder: Wie ich zur wilden Maus wurde.
Schon lange steht auf meinem Plan, mit meinen Burschen den Wiener (Wurstel)Prater zu besuchen. Am Mittwoch war es dann soweit, mit dem Zug sind wir nach Wien gefahren, was für meine Landkinder (und Bergvolk an sich) ja schon Action für sich war, danach ging es mit dem Lieblingsmann, der schon arbeitenderweise in der Landeshauptstadt verweilte, ab zum Vergnügungspark.
Wenn schon Prater, dann natürlich auch eine Fahrt mit dem Riesenrad, wobei ich es schöner anzusehen finde, als drin zu stehen... so wirklich höhengeprüft bin ich nämlich nicht...
Wiener Prater oder: Wie ich zur wilden Maus wurde.
Doch was tut man nicht alles (wenn man sich mit 4 "Männern" an der Seite nicht ganz die Blöße geben will) für sein Image?...
Den Rest hab ich mir aber gegeben, als ich mit meinem Jüngsten (6einhalb Jahre) in die "Wilde Maus" gestiegen bin, eine der vielen Bahnen im Prater, die so "relativ harmlos"  aussehen (im Gegensatz zu manch anderer Attraktion!!) und bei der ich lautstark verkündet hab: "Also DIE würd ich mir auch noch zutrauen......".(Ich meine - sind wir doch ganz ehrlich: WIE schlimm kann eine Hochschaubahn sein, die "Wilde Maus" *klick zum Ansehen* heißt und die mit bunten, gezeichneten, lustig anmutenden Mäusen im "Feivel-Stil" wirbt?!??????....tzz. Eben.)
 Tja, war keine so gute Idee, ich hatte leider die Hand meines Kleinen in der Hand (Ich: "Mami ist ja da! Alles ok? Ich bin bei dir...." - Theo: "ICH hab eh keine Angst, Mama... wirklich.... hihihahahuhu... ich find das cooooooooooooooooooool!"...) und als ich selbige nach der HÖLLENFahrt endlich losließ, wurde mir erst klar, wie fest ich sie wohl gedrückt haben muss... ganz blutleer waren seine kleinen Finger, gebrochen ist aber nichts.... ich versichere es euch!! (auch wenn ich mir im ersten Moment nicht ganz so sicher war deswegen). Und mein baldiges Schulkind meinte nur: "Geht schon, Mama! Das war ja URCOOL!"...
Das Video, das der Lieblingsmann von dieser einen Fahrt gemacht hat, erspare ich euch und mir... im Grunde sieht man nicht viel... man hört (mich) nur schreien drauf, NIE hätte ich mir gedacht, dass ich "so eine" bin...
Und von unserem gestrigen (wir hatten ja Feiertag hier in Österreich!), weitaus gemütlicherem Ausflug, erzähle ich euch beim nächsten Mal...
Wiener Prater oder: Wie ich zur wilden Maus wurde.

wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: TinTin geben mit „Sphären“ weitere Einblicke in ihre Debüt-EP
wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Öldesaster bedroht die Strände des brasilianischen Nordostens
wallpaper-1019588
Neue „Yu-Gi-Oh!“-Artikel im Oktober
wallpaper-1019588
Ischias natürlich behandeln
wallpaper-1019588
Coca de Verdura: Spanische Gemüsepizza