Wie wird Strom aus erneuerbaren Energien zu Methan?

Zur verstärkten Nutzung von erneuerbaren Energien wird eine Art von Speicherung des Stroms benötigt, wie ich schon häufiger in Beiträgen zur Stromspeicherung geschrieben habe. Die Speicherung von überschüssigem Strom aus Solar- und Windenergie, die am ehesten umgesetzt werden kann und das höchste Potential verspricht, ist die Speicherung in Form von sogenanntem Windgas, wie eine Studie kürzlich ermittelt hat.

Wie die Herstellung des Windgases funktioniert, über Wasserstoff aus dem Strom und Anreicherung mit CO2 zu einem künstlichen Methan, zeigt dieser anschauliche Video aus der Reihe “Welt der Physik”:

via Klima-Wandel.com

Der Film “Wie können wir Öko-Strom Speichern” beschreibt ebenfalls diesen Prozess.


wallpaper-1019588
Operation: Overlord - ein Nazi Zombie Spektakel
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Mindestlohn steigt auf € 9.94 brutto zum 1.1.2019
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Duft Empfehlungen für Weihnachten von Marionnaud
wallpaper-1019588
Sterne aus Butterbrottüten basteln – Wenn das Ergebnis alle zum Staunen bringt!
wallpaper-1019588
Mit dem Nachtbus sicher zum Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Wiener Sängerknaben eröffneten den Mariazeller Adventkonzertreigen