Wie wäre es mit einem beerigen Marmorkuchen mir Erdbeer-Limes-Guss?


Wie wäre es mit einem beerigen Marmorkuchen mir Erdbeer-Limes-Guss?
Wie wäre es mit einem beerigen Marmorkuchen mir Erdbeer-Limes-Guss?


Ich weiß, ich weiß... bin gerade etwas Erdbeer-lastig hier auf dem Blog.... Aber es gibt sie nun mal derzeit in rauen Mengen, diese süßen Früchtchen und ich liebe sie! Ja, und mittlerweile ist es tatsächlich so, dass ich des nachts aufwache und mir fallen Erdbeer-Rezepte ein! Jawohl! Ob Ihr es glaubt oder nicht. aber als ich kürzlich nicht schlafen konnte, kam mir doch wirklich die Idee zu diesem Kuchen, den ich heute hier mit Euch teile! Fakt ist nämlich, marmorieren kann man mit vielen Dingen, nicht nur mit Schokolade... also warum dann nicht auch mit pürierten Erdbeeren? Und wie Ihr auf meinen Fotos sehen könnt, es hat tatsächlich funktioniert und das Schönste daran: es schmeckt auch noch super lecker!!! Naja, und so ein Marmorkuchen ist eben fantastisch geeignet für ein Picknick oder generell für Unterwegs, weil man den ohne große Probleme einfach aus der Hand futtern kann. Also Leute, nix wie ran an den Erdbeer-Marmorkuchen mit Erdbeer-Limes-Guss! Wie wäre es mit einem beerigen Marmorkuchen mir Erdbeer-Limes-Guss? Wie wäre es mit einem beerigen Marmorkuchen mir Erdbeer-Limes-Guss?

Für eine Guglhupf-Form benötigt Ihr:
150 g Erdbeeren 200 g Zucker 250 g Butter 2 TL abgeriebene Orangenschale  1 Prise Salz 5 Eier 400 g Mehl 50 g Speisestärke 1 Pk. Backpulver 120 ml Milch 3 EL Orangensaft 2 EL Erdbeersirup  75 g gemahlene Mandeln 100 g Puderzucker 2 El Erdbeer-Limes oder Orangensaft Wie wäre es mit einem beerigen Marmorkuchen mir Erdbeer-Limes-Guss?

Wie wäre es mit einem beerigen Marmorkuchen mir Erdbeer-Limes-Guss?
Himbeeren mit 30 g Zucker fein pürieren. Butter, 170 g Zucker, Orangenschale und eine Prise Salz mit dem Handrührer cremig rühren. Eier einzeln jeweils eine 1/2 Minute gut unterrühren.  Mehl, Stärke, Backpulver sieben, mit Milch und drei EL Orangensaft unter die aufgeschlagene Buttermischung rühren. Den Teig halbieren. Unter eine Teighälfte die Erdbeeren, Erdbeersirup und Mandeln rühren. Beide Teige abwechselnd in mehreren Schichten in eine gefettete Gugelhupfform geben. Mit einer Gabel marmorieren. Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C (Umluft 160 °C) auf der 2. Schiene von unten 50 - 55 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann stürzen und abkühlen lassen.  Puderzucker mit 2 EL Erdbeer-Limes verrühren und über den Kuchen geben.
Tipp: Solltet Ihr keinen Erdbeer-Sirup haben, ist das nicht so schlimm, der verstärkt nur noch den Erdbeer-Geschmack, der dann ohne etwas geringer ist! Wenn Kinder mitfuttern, nehmt Ihr für den Guss einfach zwei Esslöffel Orangensaft!
Wie wäre es mit einem beerigen Marmorkuchen mir Erdbeer-Limes-Guss?
Habt noch eine schöne Restwoche und lasst Euch vom Regen nicht ärgern, Ihr Lieben!
Ich wünsch' Euch was!
Andrea

wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
3D-Kompakt-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Hawks wird erster DLC-Charakter in „My Hero One’s Justice 2“
wallpaper-1019588
[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Januar 2020
wallpaper-1019588
Neues Kamera-Smartphone Vivo V19 vorgestellt
wallpaper-1019588
[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Dezember 2019