Wie viel Schönheit gibt es in der Galaxis?

13-037

In einem riesengroßen Spektakel ist vor zig Milliarden Jahren das Universum entstanden. Zumindest unser Universum. Einige Astrophysiker gehen ja davon aus, dass es noch eine unendliche Anzahl weiterer Universen gäbe.

Wie dem auch sein, bei „uns“ entstand eine Galaxis nach der anderen, heute sind es viele Milliarden. In jede Galaxis entstanden Milliarden und Abermilliarden von Sonnensystemen. Alle mit ihren Planeten, Monden und Asteroiden. Einige sind heiß wie Feuer, andere dicht am absoluten Nullpunkt, auf einigen versinkt man, weil sie gasförmig sind, andere haben eine unglaubliche Anziehungskraft, sodass man plattgedrückt würde.

Eine umwerfende Schönheit präsentieren uns die gewaltigen Teleskope. Das Berühmte Hubble Teleskop fliegt im Weltraum um die Erde und fotografiert und filmt dauernd. Unbedingt sehenswert deren Webseite: HUBBLE TELESKOP

So viel Schönheit und keiner sieht es?

Da braucht es Zuschauer. Wir kommen und gucken und aplaudieren. „Das Publikum trifft ein“ – das ist der Gedanke meines Bildes oben.

Aber, na klar, zwingend nötig ist das Publikum auch nicht. Auch ich habe schon viele Bilder gemalt, Geschichten geschrieben, Gedanken ausgedacht oder Träume geträumt, die außer mir noch nie jemand gesehen oder gehört hat….

BILD:
Das Publikum trifft ein / 45cm x 65cm / Acryl und Collage auf Zeichenpapier /
2013, Nr.13-037 / Das Bild kostet 250.- CHF


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte