Wie kann man leicht und gesund abnehmen?

Leicht und gesund abnehmenUnzählige Menschen plagen sich mit Übergewicht herum und würden den lästigen Pfunden gerne den Garaus machen. Aber das ist ja bekanntlich gar nicht so einfach. Diäten gibt es zwar viele, aber bei weitem nicht alle halten auch das, was sie versprechen.

Leicht abnehmen und noch dazu auf die Gesundheit zu achten, das wäre natürlich der Idealfall. Nur sieht es in der Praxis leider meistens etwas anders aus. Es gibt aber ein paar Grundsätze und Regeln die man beachten sollte, denn dann ist der Weg zum Wunschgewicht gar nicht so schwer, wie man denkt.

Gesund abnehmen, das ist keinesfalls ein Widerspruch in sich. Im Gegenteil: Wer sich gesund ernährt, wird meistens ohnehin weniger Probleme mit dem Gewicht haben als derjenige, der sich ungesund und schlecht ernährt.

Eins vorneweg: ein kompletter Verzicht auf alles, was gut schmeckt ist absolut nicht sinnvoll sondern im Gegenteil meistens eher kontraproduktiv. Das führt nur zu unkontrollierten Heißhungerattacken! Ab und zu ist eine kleine Sünde daher durchaus erlaubt.

Was aber zu einer gesunden und kalorienarmen Ernährung zählt, sind ganz eindeutig Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte. Dazu hochwertige Öle aus Nüssen, Sämereien und Oliven- sowie Rapsöl. Tierische Fette sind insgesamt als kritisch zu betrachten, da sie – mit Ausnahme der Omega 3-Fettsäuren im Fisch – allesamt ungesund sind.

Das gilt also auch für Butter und Käse! Fettige Wurstsorten sind zu meiden und statt Frittieren oder Braten kann durchaus auch Dämpfen eine gesunde Alternative darstellen. Statt der tierischen Fette ist pflanzlichen Fetten und Eiweißen der Vorzug zu geben.

Hülsenfrüchte zum Beispiel enthalten jede Menge Eiweiß, machen richtig satt und haben erstaunlich wenig Kalorien. Apropos Kalorien: wer abnehmen will, sollte damit beginnen, sich mit den Lebensmitteln zu beschäftigen. Was hat wie viele Kalorien? Was sind Zuckerfallen?

Schier unglaublich, in welchen (Fertig-)Produkten sich Zucker in schwindelerregender Menge befindet. Beispiel Rotkraut aus dem Glas: nicht selten sind darin mehrere Würfelzucker „versteckt“. Was tun? Ganz einfach: Fertigprodukte meiden und stattdessen selber kochen.

Dann weiß man zumindest, was drinsteckt und kann die Zuckermenge reduzieren. Man muss allerdings unterscheiden: Zucker aus Obst ist empfehlenswert weil Obst schlichtweg viele Vitamine enthält. Zucker in Süßigkeiten hingegen ist absolut wertlos und macht nur dick.

Es gibt also „gute“ und „schlechte“ Kohlenhydrate. Weiterhin gilt, dass Vollkornprodukte nicht nur gesünder sind als Weißmehlprodukte sondern auch länger sättigen. Außerdem beinhalten sie für den Körper wichtige Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.

Unbedingt sollte man sich an folgende Regel halten: frühstücken wie ein König, mittagessen wie ein Fürst und abendessen wie ein Bettler. Wer abends zu viel isst, tut seiner Figur keinesfalls etwas Gutes. Das Abendessen ganz wegzulassen jedoch ist eine umstrittene Form der Diät.

Besser ist es, abends etwas zu sich zu nehmen aber nicht zu viel, nicht zu schwer und nicht zu spät. Auch die Faustregel 5 am Tag ist bei einer gesunden Diät das A und O. Beim Mittagessen beispielsweise sollte 2/3 des Gerichts aus Gemüse oder Salat bestehen – nicht etwa aus Fleisch! Ein- bis zweimal die Woche sollte Fisch auf dem Speiseplan stehen.

Insgesamt gilt immer: Abnehmen tut man dann, wenn die Zahl der zu sich genommenen Kalorien kleiner ist als die der verbrauchten. Das bedeutet im Klartext: auch ausreichend Bewegung gehört unbedingt zu einem leichten und gesunden Abnehmen dazu.

Übrigens gilt für ein gesundes Abnehmen auch immer die Devise: Langsam aber sicher. Hauruck-Diäten haben ohnehin meistens nur einen Jojo-Effekt zur Folge. Also lieber die Ernährung dauerhaft umstellen und langfristig Gewicht abnehmen und dann aber auch halten.

Dazu viel trinken, möglichst Wasser und Schorle und wenig bis keinen Alkohol – so tut man auf Dauer nicht nur der Figur sondern auch der Gesundheit einen großen Gefallen.

Almased

 

0Teilen0Tweet0+10LinkedInDatenschutz-HinweisBei einem Klick auf diese Buttons gelangen Sie zu den jeweiligen sozialen Netzwerken. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die dort erhoben und gesammelt werden.

wallpaper-1019588
Meditation für klare Kommunikation
wallpaper-1019588
Mit ätherischen Ölen durch den Sommer
wallpaper-1019588
AEMET erhöht die Regen-Prognosen von 180 auf 300 l/m2 in 12 Stunden auf dem Mittelmeer und den Balearen
wallpaper-1019588
BAG: Keine Kostenpauschale bei Verzug des Arbeitgeber über € 40!
wallpaper-1019588
Meine Mutter wird heute 70 Jahre wie wunderbar
wallpaper-1019588
Merkel ist und bleibt eine Beleidigung für den gesunden Verstand
wallpaper-1019588
WARMER SUPPENZAUBER FÜR KALTE TAGE! Cremige Maissuppe mit unseren liebsten, knusprigen Käse-Scones
wallpaper-1019588
Zoku Owarimonogatari läuft auf dem AKIBA PASS Festival 2019