Wichtigstes Scalping Tool - Der Chart

Ein Scalper (Ultra-Kurzfrist-Trader) setzt nicht auf fundamentale Daten und bleibt wochen- oder monatelang in einem Trade, sondern orientiert sich nur an technischen Signalen. Ihn interessieren keine Zinsen, keine Ökonomie, keine Politiker, den Trader interessieren höchstens die News. Um entweder den Markt zu meiden oder auf einer Welle mit zu reiten.
Ein Scalper durchlebt den Tradingtag wie jeder andere technische Trader, nur viel öfter. Ein Händler der mit Markttechnik am Tages Chart handelt hat vielleicht 5 Signale im Monat, wo ein Scalper 5 Signale in 1 Stunde hat. Natürlich sind die Wertigkeiten andere, am Tageschart jagt man 100 Pips und am Tickchart gehts um 5-10 Pips. Man durchlebt also das Trading im Zeitraffer.
Die Profis arbeiten mit einer 60-70 Ticks Einstellung bei der Chartingsoftware. Das ist keine "Heiliger Gral"-Einstellung, sondern passt sehr gut zu den Strategien die ich in dieser Scalping Serie vorstellen werde. Wenn das nicht angeboten wird, gehen auch 30sek bis 1min um eine neue Kerze am Candlestick Chart zu formen. Längere Zeiteinheiten sollten nicht verwendet werden, es passiert in 5min zuviel als das man als Scalper darauf verzichten könnte.
Tick Charts haben den Vorteil das sie nicht zeitabhängig sind. Nach 70 Ticks wird eine neue Kerze am Candlestick Chart gebildet, bei einer 1min Einstellung beginnt automatisch nach 1min die nächste Kerze. Dadurch entstehen oftmals keine sauberen oder eindeutigen Signale weil die Tickanzahl pro Kerze immer unterschiedlich ist. In Abschnitten wo sich zwei Tradingsessions überschneiden (Europa/USA) steigt die Volatilität und damit die Anzahl der Kerzen am Tick Chart. Wohingegen die Anzahl der Kerzen in 1 Stunden am 1min Chart immer 60 Stück sind, logischerweise. Dadurch entstehen intraday unförmige Kerzen die saubere Signale verhindern können. Die visuelle Darstellung bei einer Tick-abhängigen Charteinstellung ist, finde ich, flüssiger.
Mehr ist einfach nicht notwendig. Keine Übergeordnete Zeiteinheit, kein übergeordneter Trend. Wie sagte Michal Voigt schon so schön, das sind Spielerein und Zeitvertreib für Trader denen langweilig ist. Alles was ich als Scalper wissen muss, um traden zu können, ist im Preis auf dieser kurzfristigen Zeiteinheit enthalten.