Wichtig - aber nicht ernst!

Wichtig - aber nicht ernst!Wie gehst Du mit ernsthaften Angelegenheiten um?

Gehst Du ernsthaft an wichtige Herausforderungen heran?

Ist Ernsthaftigkeit ein Wert, nach dem Du strebst?

...oder kannst Du machmal auch über Dich selber lachen?


Viele Menschen verwechseln die Wichtigkeit einer Angelegenheit mit Ernst.
"Wir müssen mal ein ernstes Wort miteinander reden..." wird häufig als Einleitung für eine Meinungsverschiedenheit benutzt.
Und den Ernst einer Lage zu erkennen, bringt noch keine hilfreichen Lösungsansätze hervor.
Sehr häufig wird die Ernsthaftigkeit auch als erwachsenes Verhalten missverstanden.
Kinder gehen in der Regel spielerisch und leicht an wichtige Herausforderungen heran.
Bitte bedenke, wie viel Kinder in sehr kurzer Zeit dabei lernen!

Wichtige Angelegenheiten brauchen Deine Verantwortung.
Du entscheidest was für Dich wichtig oder "nichtig" ist.

Wichtige Herausforderungen erfordern Deine ganze Aufmerksamkeit, aber nicht Deinen Ernst.
Gute Lösungen entstehen häufig durch Spaß oder einen nicht ganz ernst gemeinten Vorschlag.

Durch Ernsthaftigkeit geht viel Lebensfreude verloren.
Auch in einem wichtigen Gespräch kann ein Lächeln (oder Lachen) das Eis zwischen Gesprächspartnern brechen und Verständnis für andere Standpunkte erzeugen.

Wer ernst über ein Problem nachdenkt, begrenzt sich und seine Gedanken.
Wenn Du ernst bist, kannst Du weniger wahrnehmen, als ein Anderer der auch andere Gefühle zulässt und erlaubt.

Mein Tpp:
Nimm wichtig, was Dir wichtig ist!
Was für andere Menschen bedeutungsvoll ist, muss für Dich nicht die selbe Wichtigkeit haben.
Lass Dich nicht ablenken und konzentriere Dich auf Deine Wahrnehmung und alle erkennbaren Einzelheiten.
Entspanne Dich.
Wenn Du entspannt bist, kannst Du leichter andere Blickwinkel erkennen und einnehmen.
Sei kreativ und erlaube Dir auch mal quer oder um die Ecke zu denken.
Gute Lösungen lassen sich nur selten in gedanklichen Einbahnstraßen finden.
Freude und Spaß steigern Deine Kreativität.
Wer immer gleich denkt und gleich handelt, wird vermutlich auch immer die selben Ergebnisse erzielen.
Folge Deinen guten Gefühlen und nutze sie als Navigation durch wichtige Angelegenheiten.

Ernsthaftigkeit ist (wie alle Gefühle) subjektiv und nicht messbar. (ich bin viel ernster als Du!!! ;-)
Wenn jemand vom "Ernst des Lebens" spricht, kannst Du Deine eigenen Maßstäbe verwenden.

Ich wünsche Dir ein fröhliches und sonniges Wochenende, mit Vielem was Dir wichtig ist.
Besser und besser,
Gaba


wallpaper-1019588
Weihnachten steht vor der Tür!
wallpaper-1019588
Phoenix Reisen: 1,5 Millionen Euro Spende ….
wallpaper-1019588
#Mangamonat: Glossar
wallpaper-1019588
Iberico, gebeizt mit Spargel, Brunnenkresse, Bärlauch
wallpaper-1019588
Extremisten im Bundestag: Michel Brandt (Die Linke)
wallpaper-1019588
color follows living | PAULMANN
wallpaper-1019588
Meine Island Reise-Essentials!
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Von manchen Buchreihen gibt es eine Comic-Version. Ist das etwas, das dich interessiert oder findest du es überflüssig?