Whitney Houston ist tot!

Whitney Houston ist tot!

Whitney Houston 2009 | Bild via commons.wikimedia.org (© Asterio Tecson)


Musikerin Whitney Houston ist Samstag Nachmittag (11.2.) überraschend gestorben! Das bestätigte ihre Sprecherin Kristen Foster.
Medienberichten zufolge wurde sie bewusstlos in ihrem Hotelzimmer im Beverly Hilton Hotel in Los Angeles gefunden. Die daraufhin alarmierten Notärzte konnten sie nicht mehr wiederbeleben und erklärten sie gegen 15 Uhr 55 für tot. Sie wurde nur 48 Jahre alt. Die Todesursache ist noch unbekannt, jedoch schließt die Polizei von Los Angeles vorerst ein Tötungsdelikt aus.
Nur Stunden vor ihrem Tod sollte die 48-jährige bei einer Party des Musikmoguls Clive Davis auftreten. Dort ist sie jedoch nie angekommen. Zuletzt wurde sie öffentlich zu Beginn der Woche bei der Grammy Party "Kelly Price & Friends Unplugged: For the Love of R&B" in Los Angeles gesichtet. Dort war sie auch zum letzten Mal in ihrem Leben aufgetreten (Video).
Bei der heutigen Grammy-Verleihung soll Whitney Houston übrigens geehrt werden. Star wie Jennifer Hudson sollen im Gedenken an die mehrfache Grammygewinnerin ihre erfolgreichsten Hits singen.
Whitney Houston hinterlässt eine (fast) 19-jährige Tochter namens Bobbi Kristina. Diese entstammt Houston's Ehe mit Bobby Brown. Trotz der Todesmeldung seiner berühmten Ex-Frau, hatte Brown sein für Samstag Abend geplantes Konzert in Mississippi nicht abgesagt.

wallpaper-1019588
The Misfit of Demon King Academy S2: Neue Infos zu Part 2 bekannt
wallpaper-1019588
Fahrtspiel beim Laufen: Tempotraining für Anfänger und Profis
wallpaper-1019588
#1341 [Review] Manga ~ The Gender of Mona Lisa
wallpaper-1019588
Monstera-Luftwurzeln – so gehen Sie richtig damit um