WhatsApp Web am PC – So geht´s!

Die WhatsApp Chats auf dem PC – das ist ein Traum. Nun hat WhatsApp eine Browser gestützte Version seines beliebten Messengers gestartet! Es wird also ab sofort, ohne extra Software, möglich sein, sich in kürzester Zeit mit seinen Kontakten austauschen zu können. Wie das funktioniert und weitere Informationen findet ihr in diesem Beitrag.

WhatsApp Web

Die Verbindung zwischen WhatsApp Web und der WhatsApp Applikation auf dem Smartphone wird per QR-Code hergestellt. Es wird kein extra Tool benötigt, jedoch nur die aktuellste Version von WhatsApp für Android, Windows Phone oder BlackBerry. Sobald man WhatsApp Web mit seinem eigenen Smartphone verbunden hat, erscheinen im Browser Chats und Favoriten. Dank der automatischen Synchronisation wird eine im Browser verfasste Nachricht innerhalb von wenigen Sekunden auf dem Smartphone angezeigt. Wie es derzeit scheint, wird ein WhatsApp Update vorausgesetzt welches vor Kurzem von den Entwicklern ausgerollt wurden ist.

Was ist mit Apples Betriebssystem iOS?

WhatsApp Web ist aktuell noch nicht auf Apples Betriebssystem iOS verfügbar – aber warum? Offiziell gibt WhatsApp in einem Blog-Artikel an, die Umstände lägen an Apple:

Leider ist es uns momentan nicht möglich, den Web-Client für unsere iOS Benutzer zur Verfügung zu stellen, da es Limitierungen bei der Apple Plattform gibt. – Quelle: WhatsApp Blog

Dieser Aussage zufolge machen die strengen Richtlinien seitens Apple WhatsApp zu schaffen – Informationen von “The Verge” nach will das Unternehmen die Funktion für iOS nachreichen. Wann genau das aber erfolgen soll, ist noch offen.

WhatsApp Web – alle Funktionen wie in der App vorhanden

Benachrichtigungen: Töne + Push-Notification am PC sind kein Problem WhatsApp Web: Größer, Schöner und Besser! Kontaktliste links, Chat daneben und bei Bedarf sogar die Kontaktinformation

Die Bedienung ist Simple und das Design ist fast mit dem Design der Applikation identisch – gute Voraussetzungen für eine einfache Bedienung! Auch bei dem Funktionsumfang hat WhatsApp keine Abstiche gemacht: Sprachnachrichten mit dem Mikrofon sind genauso möglich wie das Versenden von Medien (Fotos & Videos). Ein- oder ausgehende Nachrichten werden durchgehend automatisch synchronisiert. Emoticons, Menüs und Schaltflächen sind alle an Ihrem gewohnten Platz.

WhatsApp Web – So funktioniert die Einrichtung!

Die Verbindung zwischen Smartphone und Browser wurde mithilfe eines QR-Codes realisiert. Diese Lösung macht es für alle einfach – sehr Positiv.

So geht´s:

Schritt 1:

Die Webseite web.whatsapp.com mit dem Google Chrome Browser aufrufen. Auf dieser Seite wird ein QR-Code angezeigt, welchen man mit seinem Smartphone und der WhatsApp Applikation einscannen muss.

Schritt 2:

Um den QR-Code einzuscannen, müsst ihr in der WhatsApp Applikation unter “Menü” auf “WhatsApp Web” klicken.

Schritt 3:

Nun noch den QR-Code einscannen und schon wird die Verbindung wie von Zauberhand innerhalb von wenigen Sekunden aufgebaut.

Das war es auch schon!

WhatsApp Web: Vor- und Nachteile

Vorteile

⇒ Schneller und stabiler Lauf des Systems

⇒ Einfache Bedienung.

⇒ Keine extra Software wird benötigt.

⇒ “https” – verschlüsselte Übertragung sorgt für die Sicherheit

Nachteile

⇒ Ein Smartphone wird benötigt.

⇒ Einrichten & Verwalten von Gruppen noch nicht möglich.

⇒ Änderungen am Profil (Status etc.) noch nicht möglich.

⇒ Derzeit nur mit einem Google Chrome Browser kompatible.

⇒ iOS wird (noch) nicht unterstützt

Gerade bei diesen Funktionen wäre noch Luft nach oben. Sonst gefällt mir diese neue Funktion von WhatsApp sehr gut! Hoffen wir das WhatsApp diese Funktionen (siehe Nachteile) in der Zukunft noch integrieren oder verbessern wird. 


wallpaper-1019588
[Comic] Trauma Tales Sammelband [1]
wallpaper-1019588
[Senf] MacBook Pro 14 (2021)
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]
wallpaper-1019588
Günstiges Kamera-Smartphone Poco M4 5G weltweit angekündigt