Whats On: Festival of Lights startet in Berlin

Heute geht es los: Das wunderbare Festival of Lights beleuchtet die Hauptstadt wieder in bunten Farben!

Das Festival wird feierlich gestartet:

Bürgermeister Michael Müller eröffnet heute Abend das 14. Festival of Lights und macht Berlin zur größten Open Air Galerie der Welt. Das Motto lautet: „Lights On!“:

Ab 19:15 Uhr beginnt das offizielle Eröffnungsprogramm in der Nähe des Neptunbrunnens am Alexanderplatz.

Danach startet die tolle Video-Show auf dem Berliner Fernsehturm!

Haus_der_Kulturen_der_Welt_Nachtaufnahme

Haus der Kulturen der Welt (c) Festival of Lights

Besonders spannend ist auch der „Walk of Light“:

Erstmals gibt es beim Festival of Lights zwei Lichtrouten, auf denen man die gesamten Illuminationen und Inszenierungen auf einem „Walk of Light“ erkunden kann. So verpasst man garantiert kein Lichtkunstwerk.

Ihr könnt das Festival aber auch per Schiff, Heißluftballon (!), Bus oder beleuchtetem Velo-Taxi erkunden beim LightSeeing!

Genaue Infos zum Programm findet ihr auf der Website des Festival of Lights.

Das Festival findet übrigens rund um die Welt statt, z.B. auch in Jerusalem, Bukarest, Zagreb, Peking und New York.


wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching