Whats in my Beauty Case? Part II

Nachdem ich euch gestern (hier) meine eingepackten Pflegeprodukte für den Sommerurlaub gezeigt habe, kommt heute der zweite Teil, die Dekorative Kosmetik.
BR_WhatsinmyKoffer_18
Was mein Make Up anging, war ich zugegebener Maßen etwas langweilig. Es musste nur 3 Kriterien erfüllen: mir stehen, verlässlich und haltbar sein. Ihr werdet also nur Produkte sehen, von denen ich absolut überzeugt bin.
BR_WhatsinmyKoffer_13
Da ich vorhatte, stark an meinem Teint zu arbeiten, war mir Make Up für diesen Trip nicht so wichtig. Für Tage an denen ich in die Stadt ging, hatte ich die Hydreane BB Cream von La Roche Posay dabei, für Abende meine Lieblingsfoundation, Teint Idole Ultra von Lancome und für die Perfektion einen Primer von smashbox.
BR_WhatsinmyKoffer_9
Da Concealer aber meine “ich-fühle-mich-damit-sofort-wohler-Geheimwaffe” ist, mussten davon gleich zwei mit. Der Feel Natural Concealer von P2, dessen Name schon alles sagt und die Camouflage Cream von Catrice zum Abdecken von kleine Pickelchen oder wenn es mal ein bisschen mehr sein musste.
BR_WhatsinmyKoffer_10
Wasserfeste Mascara, damit ich nicht aus dem Wasser steige und aussehe wie ein Panda. Die “get big Lashes” von essence benutze ich schon ewig und bin sehr überzeugt von ihr. Einen Augenbrauenstift von Catrice, einen schwarzen Eyeliner von uma, und einen weißen Kajal.
BR_WhatsinmyKoffer_11
Meine NYX “The Runway Collection” Palette in Champagne & Caviar, die ultrakompakt ist und mit der man jeden Look von alltagstauglich bis dramatisch zaubern kann. Und falls mir doch nach etwas ausgefallenerem zumute wäre, einen korallfarbenen Eyeliner aus der Poolside Party LE von P2. Ich weiß, ich hätte die Palette vielleicht auch mal auf machen können um sie euch zu zeigen, aber das könnte ja jeder und außerdem musste ich doch einen Flieger kriegen;) Edit: Hier könnt ihr euch die Farben anschauen!
BR_WhatsinmyKoffer_15
Meinen MAC Blush in einer nicht wirklich sommerlichen Farbe “Peachykeen”, bei der ich aber weiß, dass sie mir immer steht. Und natürlich meinen heißgeliebten Wimpernformer von Tchibo.
BR_WhatsinmyKoffer_12
Eine handvoll Pinsel: für die Augen einen Creasepinsel von essence, den MAC 275 Angled Shading Brush (ein genialer Pinsel zum auftragen und verblenden von Lidschatten), einen Eyelinerpinsel von essence. Für’s Gesicht: MAC 190 Foundation Brush und meinen geliebten Blush Brush von Bobbi Brown.
BR_WhatsinmyKoffer_14
Genau 3 Lippenprodukte in den wichtigsten Farben: den true Dimension Lipstick von Mary Kay in “wild about pink” (habe ich euch hier bereits gezeigt), einen rosé Gloss von Douglas in der Farbe “08 Giulia” und einen nude Lippenstift von Alverde.
BR_WhatsinmyKoffer_16
2 Wochen, 2 Lacke. Beide in pastelligen Tönen. Mein Liebling “a crewed interest” von dem ich glücklicherweise noch eine Flasche bekommen konnte und “go ginza” von essie. Eine Pocket Feile von P2 und ein Entfernertuch von Deborah Lippman.
Ihr seht, viele der Produkte habe ich euch sogar schon zuvor auf dem Blog gezeigt. Ich bin meinem Make Up gegenüber einfach sehr loyal. Ich habe eigentlich wirklich nicht viel eingepackt und am Ende trotzdem noch nicht einmal die Hälfte davon benutzt…

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen