Wetter blablabla.

So langsam reicht es mir echt ziemlich. Das Wetter reißt meine Laune SO unglaublich nach unten. Noch dazu habe ich auch wirklich (!) einfach nichts mehr anzuziehen. Das ist nicht mal so daher gesagt. Für richtige Pullover ist es dann doch zu warm und Übergangskleidung habe ich - aus welchem Grund auch immer - vom Herbst zum Winter nicht gekauft. Und jetzt stehe ich hier. Daher gefallen mir selber auch meine Outfits momentan nicht gut genug, um sie hier auf dem Blog zu zeigen.
Generell habe ich in den letzten Wochen irgendwie eine Antipathie für das Internet entwickelt. Mir gingen Twitter und Instagram auf einmal so dermaßen auf die Nerven. Jemand postet Flip Flops und eine Feder im Sand und bekommt dafür 3000 Likes?! Muss man nicht verstehen, hoffe ich. Jedenfalls habe ich Twitter sowie Instagram gelöscht (Hallo 2 GB mehr Speicher auf meinem Handy!). Und ich fühle mich ziemlich gut damit.
Ich hoffe einfach sehr, dass das Wetter bald etwas besser wird (und damit auch meine Laune!), sodass ich euch hier bald wieder ein bisschen Content liefern kann. :)
translation:The weather has been so bad for months now, with only one or two good days, and that really annoys me. I don't even have anything I want to wear right now. It seems like I haven't bought any clothes in fall, so that I really struggle with my outfits everyday and they turn out not worth to be posted on here.Other that that I deleted Instagram and Twitter from my cell phone and it feels really good I must say.I hope summer will finally arrive and I will be able to show you some of my outfits again.

wallpaper-1019588
Beste Geschenkideen für Gamer
wallpaper-1019588
8 Gartenideen für wenig Geld: Mit geringem Budget Gartenträume verwirklichen
wallpaper-1019588
Trailrunning: Training im Winter
wallpaper-1019588
Spielend Anatomie lernen