Wer klaut denn hier bei uns?

Feuerwerk 150x150 Wer klaut denn hier bei uns?Eine super ruhige Nachtschicht und einige Stunden Schlaf liegen hinter mir. Eigentlich habe ich mich auf diesen Tag gefreut: wir fahren nachher meine Schwester und ihre Kids besuchen und abends kann ich meine “betsellten” Zigaretten abholen.

Doch gerade bin ich kurz vor dem Explodieren.

Ein sehr schwerer Verdacht kam vor ein paar Tagen auf, der sich nun anscheinend verhärtet:

Bei uns im Haus (oder der Postbote (eher ne Aushilfe) – was ich aber eher nicht glaube) klaut bei uns Senundungen!

Vor 9 Tagen erhielten wir eine Mail von Yummyfood Tiernahrung, mit der Frage, ob wir denn nicht über den Test der Hundekekse berichten wollten. Würden wir gerne, aber unser Sunny hat leider nie welche zu sehen bekommen. Seit wir eine entsprechende Antwortmail geschickt haben, herrscht Stillschweigen. Möchte lieber nicht wissen, was das Yummyfood-Team über uns denkt!

Anfang Juni berichteten wir über die Test-Aktion vom Häfft Verlag und die freundliche Mitarbeiterin sagte uns für den Blogbeitrag eine Überraschung zu. Da nun einige Zeit vergangen war und ich auf anderen Blogs begeisterte Artikel über die erhaltenen Überraschungen gelesen habe, wagte ich es, nachzufragen. Und siehe da: die Sendung wurde längst an uns abgeschickt. Ich habe nicht damit gerechnet, aber der Häfft-Verlag ist so nett, uns noch einmal etwas zu schicken. Super – jetzt muß ich nur hoffen, daß es bis zu uns kommt.

Nach diesen beiden Aktionen habe ich mich heute noch bei Wandkings per Mail gemeldet. Der Mailverkehr war mit den Mitarbeitern Anfang des Monats sehr freundlich und unsere Tochter durfte sich einen tollen Schriftzug für ihr Zimmer heraussuchen. Doch auch dieser ist (noch) nicht hier. Mittlerweile hoffe ich, Wandkings hat uns einfach vergessen oder so… Eine Antwort seitens Wandkings steht noch aus – es besteht also noch Hoffnung, daß aufgrund der großen Testaktion unser Tattoo vergessen wurde.

Doch, was machen wir nun gegen die vermeintlichen Postdiebstahle?

Wie ich das im Moment sehe, betrifft es hauptsächlich Briefsendungen und Päckchen, die man nicht nachverfolgen kann.

Ist die Tatsache, daß ich micht nicht mehr darauf verlassen kann, daß meine Post mich erreicht der Tropfen, der das Faß in diesem Haus zum Überlaufen für uns bringt? Bedeutet das nun doch, ein Jahr vor Plan nach einer anderen Wohnung suchen?

Im Gespräch haben wir einen Umzug schon länger, da das Niveau hier im Haus von Woche zu Woche weiter in den Keller sinkt:

  • der Musik- bzw. Geräuschpegel am Wochenende und mittlerweile auch ab und an in der Woche ist teilweise unerträglich,
  • da wird das Treppenhaus viel zu selten und dann auch nicht mehr ordentlich gereinigt, was die menschlichen Schweine dieser Stadt dazu veranlaßt, ihre Hinterlassenschaften im Hauseingangsbereich abzuseilen,
  • die große Straße vor unserer Nase stört uns ja schon länger, aber bisher haben wir immer dagegen gehalten, daß die Wohnung selber toll ist…

Auf jeden Fall werde ich einen Brief an unseren neuen Hauseigentümer verfassen, die Situation schildern und darum bitten, daß – irgendwie – dafür gesorgt wird, daß das Haur verschlossen bleiben. Meine: die Hintertür muß ja wohl nicht den ganzen Tag offen stehen. Und wozu haben wir schließlich eine Klingelanlage? Außerdem werde ich mich weigern, für die Hausreiningung zu zahlen, wenn sich da nicht schnellstens etwas ändert.

EDIT:
Mail von Wandkings.de: unser Tattoo wurde bereits am 14.06. verschickt – auch dieses ist dann wohl auf Nimmerwiedersehen verschwunden icon sad Wer klaut denn hier bei uns?
Unsere Tochter wird entsprechend reagieren *schnief*


wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht