Wenn plötzlich Pflege benötigt wird

Wenn plötzlich Pflege benötigt wird
Schnell kann es passieren, dass wir ob jung oder schon älter,  plötzlich auf fremde Hilfe angewiesen sind. So kann ein Unfall mit körperlicher Behinderung dazu führen, dass Hilfe von Aussen nötig wird. Sehr oft haben nahe Angehörige gar nicht die Zeit um die Betreuung und Pflege zu übernehmen. Auch bei älteren Menschen wird durch Altersschwäche ( kann seinen Alltag im häuslichen Bereich einfach nicht mehr selbst bewältigen), Hilfe nötig.
Damit pflegebedürftige Personen in ihrer häuslichen Umgebung  versorgt werden können, hilft eine ambulante Pflege. Alles wird nach persönlichen Wünschen organisiert. Ein Isolation und Vereinsamung wird entgegengewirkt. Täglich kommt Pflegepersonal ins Haus und sorgt für eine optimale Betreuung. Ein schönes Gefühl für den Betreuten, so weiss er doch, es ist immer Jemand für ihn da. Auch die Familie ist dadurch entlastet und kann beruhigt den Anforderungen des Alltags gerecht werden. So weiss ich aus Erzählungen von Freunden und Bekannten, wie dankbar die ambulante Pflege angenommen wird.
Eine Freundin erzählte mir, dass ihre Mutter sich ihre Kompressionsstrümpfe nicht alleine anziehen konnte. Ein ambulanter Pflegedienst kam täglich und hat diese Aufgabe übernommen. Auch frisch operierte Menschen, deren Verbände regelmäßig gewechselt werden müssen, erhalten so die notwendige Pflege. Durch die ambulante Pflege soll der zu Pflegende so lange wie möglich in seinem zu Hause versorgt werden. Das gibt ihm ein Gefühl von Geborgenheit. Jeder weiss doch in seinem eigenen zu Hause fühlt man sich doch am Wohlsten.
Spezielle Infos zu Pflegestandards findest Du hier>>>