Weltweiter Smartphone-Absatz auf rund 375 Millionen gestiegen

Smartphone MarktberichtDie Marktforschungsfirma Canalys hat die weltweiten Smartphone Verkaufszahlen für das erste Quartal 2021 veröffentlicht und den Zahlen zufolge kletterte der Absatz um 27 Prozent auf 374,4 Millionen Smartphones. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatten die Smartphone-Verkäufe bei 272,5 Millionen Stück gelegen.

Der südkoreanische Konzern Samsung belegte mit 22 Prozent Marktanteil und 76,5 Millionen Smartphones den ersten Platz. Apple konnte seinen Marktanteil von 14 auf 15 Prozent ausbauen und den Absatz um über 40 Prozent auf 52,4 Millionen iPhones steigern. Auf den dritten Platz landete Xiaomi, der seinen Marktanteil um drei Prozent auf 14 Prozent ausbauen konnte.

Der Aufsteiger Oppo landete auf den vierten Platz mit 11 Prozent Marktanteil und Vivo sicherte sich den fünften Platz mit 10 Prozent Marktanteil. Die anderen Hersteller mussten einen Rückgang ihres Marktanteils von 36 auf 28 Prozent verkraften und verkauften 95,9 Millionen Smartphones nach 97,8 Millionen im ersten Quartal 2020.

Der einstige zweitgrößte Smartphone-Hersteller Huawei musste wegen der US-Sanktionen deutlich Federn lassen, landete auf den siebten Platz und konnte 18,6 Millionen Smartphones verkaufen.

Der Hauptgrund für das rapide Wachstum beim Smartphone-Absatz im ersten Quartal 2021 ist die noch immer grassierende COVID-19 Pandemie, wodurch die Nachfrage nach mobilen Geräten deutlich stieg. Die Hersteller haben allerdings mit Chipknappheit zu kämpfen, weshalb sich die Smartphone-Auslieferungen in den nächsten Quartalen verzögern könnten. Der Canalys Marktbericht mit allen Daten kann online abgerufen werden.


wallpaper-1019588
10 Anzeichen dafür, dass du ein strategischer Denker bist
wallpaper-1019588
#1174 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ November
wallpaper-1019588
Der Garten im Januar: Was jetzt zu tun ist
wallpaper-1019588
Weihnachtsstern übersommern: So gelingt es Ihnen mit wenig Aufwand