Weltuntergang am 21.12.2012 : Neue Maya-Inschrift warnt die Menschheit

Kürzlich wurde bekannt, dass eine weitere Maya-Inschrift zum möglichen Weltuntergang gefunden wurde. Entdeckt wurde diese vom Institut für Archäologie in Mexiko, in den Ruinen von Comalcalco.

Weltuntergang am 21.12.2012 : Neue Maya-Inschrift warnt die Menschheit

Der 53 Jahre alte Walter-Jörg Langbein, seines Zeichens Schriftsteller und Forscher, sagt über den neuen Fund: “Die Maya wollten uns damit warnen. Nach ihrem Verständnis endet an diesem Tag die erste Stufe der Menschheit, etwas Neues beginnt.”

Konkret handelt es sich um den 21.12.2012. Zu diesem Zeitpunkt endet der Maya-Kalender und beginnt von vorne. Wissenschaftler meinen jedoch, dass der Westen dies nur falsch interpretieren würde und uns kein Ende der Welt bevorsteht.

via Weltuntergang am 21.12.2012 : Neue Maya-Inschrift warnt die Menschheit.


wallpaper-1019588
BAG: betriebliche Hinterbliebenenversorgung mit Altersabstandsklausel zulässig!
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Riesen-Steinpilz in Mariazell
wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt
wallpaper-1019588
Peppermint – Angel Of Vengeance Pommes-arme und dicke Knarren
wallpaper-1019588
Steve Gunn: Gern gehört
wallpaper-1019588
Die Heiterkeit: Wiedererkannt
wallpaper-1019588
Nilüfer Yanya: Längst überfällig
wallpaper-1019588
Der „7-Torpsleden“ – auf den Spuren der Waldfinnen, im Grenzgebiet zwischen Schweden und Norwegen – KVARNTORP