╰☆╮Weltuntergang 2012 Blogparade ╰☆╮2. Thema ╰☆╮

╰☆╮Weltuntergang 2012 Blogparade ╰☆╮2. Thema ╰☆╮

Vielen Dank für Eure wunderbaren Beiträge zum 1. Thema :) Ich habe auch direkt schon das nächste Thema für Euch.  2. Woche, 2. Thema der Weltuntergang 2012 Blogparade.

Auch diese Woche bin ich  super gespannt was Euch zum heutigen Thema einfällt :)  Bitte postet doch unter diesem Beitrag den Link zu Eurem Beitrag. Wenn Ihr keinen eigenen Blog habt, dann dürft Ihr Euren Beitrag gern als Kommentar posten!

╰☆╮2. Thema ╰☆╮

Wenn die Welt am 21.12.2012 untergehen würde, welche literarischen Werke (Bücher, Gedichte, Theaterstücke oder was auch immer Euch da einfällt)  sollten dann Deiner Meinung nach unbedingt für die Nachwelt erhalten werden und wieso?

Literarische Werke gibt es so einige von denen ich denke, dass sie unbedingt für die Nachwelt erhalten werden sollten.

Bei Büchern habe ich mich für folgende entschieden:

  • Die Bibel: sie ist das meistgelesen Buch der Welt, für ganz viele Menschen ist sie nicht einfach ein Buch, sondern DAS Buch, die Richtline für den Alltag und das Zusammenleben, ein Trost und eine Ermutigung und das sollte meiner Meinung nach auch die Nachwelt selber erfahren dürfen.
  • Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry: das Büchlein geht zu Herzen und enthält so viel Weisheit, dass es unbedingt weiter existieren sollte und auch der Nachwelt noch ein Lächeln ins Gesicht zaubern und zum Nachdenken animieren sollte.
  • Das Tagebuch der Anne Frank: schon als Kind habe ich dieses Buch gelesen und war tief erschüttert und bewegt und ich würde mir wünschen, dass die Nachwelt niemals dieselben Fehler macht die in dieser Welt bereits begangen wurden und würde hoffen, dass dieses Buch vor Fehlern bewahren könnte.
  • Das doppelte Lottchen von Erich Kästner: eines meiner Lieblings-Kinderbücher und es gibt nicht wirklich einen Grund wieso ich dieses Buch ausgewählt habe, ausser, dass ich diese Geschichte als Kind immer und immer wieder verschlungen habe und nicht möchte, dass dieses Buch verloren geht.
  • Harry Potter von Joanne K. Rowling und zwar alle Bände, einfach weil ich alle Bücher so klasse & spannend fand…vielleicht geht es der Nachwelt ja auch so…

Es gibt auch ein Gedicht das ich für die Nachwelt gern erhalten würde und zwar folgendes:

Mondnacht

Es war, als hätt der Himmel
Die Erde still geküsst,
Dass sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müsst.

Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis die Wälder,
So sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.

Joseph von Eichendorff

Dieses Gedicht lädt mich zum Träumen ein und wer weiss, wie die Nachwelt nach einem Unglück, das alle Menschen auslöschen würde, einmal aussehen würde…! Mit diesem Gedicht könnte ich der Nachwelt ein wenig vermitteln wie wunderschön unsere Welt doch ist!

Und Theaterstücke…da muss ich leider ganz klischeehaft sein, denn es gibt nur zwei Theaterstücke von Shakespeare die ich in jedem Fall für die Nachwelt erhalten würde:

  • Romeo & Julia
  • Viel Lärm um nichts

Beide Stücke schaffen es mich zum lachen & weinen zu bringen und sind in meinen Augen unbedingt erhaltenswert! Ins Theater gehe ich nicht oft und es wird auch nie eines meiner Hobbys werden aber diese beiden Stücke haben es mir angetan und das kann ich nun wirklich von keinen anderen Theaterstücken sagen.


wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]
wallpaper-1019588
Never forget #weremember
wallpaper-1019588
Mobvoi Earbuds ANC Kopfhörer im Handel
wallpaper-1019588
15 Stauden, die sich für sonnige Standorte im Garten eignen