Weltbild / Hugendubel-Tablet schneidet im Test schlecht ab.

Weltbild / Hugendubel-Tablet schneidet im Test schlecht ab.

Bild: tabtech.de

Nachdem der Weltbild/Hugendubel eBook Reader im Praxistest ja recht gut abgeschnitten hat, wurde nun das neue Tablet von Welbild und Hugendubel, von Christof bei tabtech.de, einem ausführlichen Praxistest unterzogen. Und dieser lässt leider nicht unbedingt Freude aufkommen.

Im Test wurde deutlich, das der günstige Preis leider auf Kosten einiger eklatanten Schwächen geht. Zu diesen gehört ein nicht stabil laufendes Android 2.3, Programmabstürze, Verarbeitungsmängel, die geringe Display Auflösung und einiges mehr. Positiv fielen der kapazitive Touchscreen, der vorhandene Android Market und die Lautsprecher auf.

Doch leider überwiegen die Schwächen ganz klar. Alle die sich für das Weltbild/Hugendubel-Tablet interessieren, sollten sich auf jeden Fall den Testbericht und das dazugehörige Video auf Tabtech.de unbedingt einmal anschauen.

Quelle


wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Bailando Beat – So Darf Ein Engel Nicht Leben
wallpaper-1019588
Letzte Ölung
wallpaper-1019588
Elvira Fischer – Feuer Und Eis
wallpaper-1019588
die weisheit der esel