Weltbevölkerungstag – World Population Day

11. Juli 2013: Laut den neuesten statistischen Angaben der Stiftung Weltbevölkerung und der United Nations Population Fund (UNFPA) leben aktuell 7,16 Milliarden Menschen auf unserem Planeten. Um hier ein Gefühl für die Wachstumsdimension zur bekommen, noch ein paar weitere Zahlen: Jede Sekunde erblicken durchschnittlich 3 Menschen das Licht der Welt, was auf das Jahr hochgerechnet etwa 80 Millionen neue Erdenbürger ergibt.

Kuriose Feiertage - 11. Juli - Weltbevölkerungstag 2013 - www.unfpa.org

Dementsprechend zeichnen aktuelle Bevölkerungsstatistiken ein recht düsteres Bild, indem man bis 2025 ca. 8 Milliarden und bis 2050 einen Anstieg der Weltbevölkerung auf insgesamt 9,2 Milliarden Menschen prognostiziert. Dass die Weltbevölkerung einem schnellen Wachstum unterliegt, ist dabei keine so neue Erkenntnis. Denn bereits am 11. Juli 1987 wurde die Fünfmilliardengrenze laut Angaben der Vereinten Nationen überschritten und um die damit einhergehenden Herausforderungen und Probleme für die Menschheit stärker in das öffentliche Bewusstsein zu bringen, deklarierte die UNO 1989 den 11. Juli zum Internationalen Weltbevölkerungstag (World Population Day). Und damit ist auch das Thema für den heutigen Artikel auf den kuriosen Feiertagen vorgegeben.

Ungleiche Verteilung des Bevölkerungswachstums

Schaut man sich vor diesem Hintergrund die genannten Zahlen/Prognosen etwas näher an, so zeigen hier einige interessante, vor allem aber auch besorgniserregende Details. Von den aktuell 7,16 Milliarden Menschen, die auf der Erde leben, fallen 44% in die Altersgruppe unter 25 Jahren. Somit verfügt die derzeitige Weltbevölkerung über die größte Jugendgeneration aller Zeiten. Dramatisch wird es allerdings, wenn man bedenkt, dass sich der zukünftige Bevölkerungswachstum fast ausschließlich in Entwicklungsländern vollziehen wird. Laut UN-Prognosen wird die Bevölkerung der dritten Welt bis 2050 von aktuell 5,7 Milliarden auf voraussichtlich fast 8 Milliarden Menschen anwachsen. Demgegenüber geht man für die Industrieländer von einer relativ stabil bleibenden Bevölkerungszahl aus: So rechnet man hier in den kommenden 40 Jahren mit einem Wachstum von lediglich 70 Millionen Menschen.

Kuriose Feiertage - 11. Juli - Weltbevölkerungstag - Bevölkungerungsprojektionen bis 2100 - www.weltbevoelkerung.de

Dazu ein Beispiel: Während man in Deutschland für 2050 mit einer Bevölkerungsdichte von 73,6 Millionen Menschen rechnet und somit einen deutlichen Rückgang vermutet (aktuell ca. 81,8 Millionen), wird die Bevölkerung in den afrikanischen Ländern südlich der Sahara rasant anwachsen. In dieser ärmsten Region der Welt wird mit einer Vervierfachung der Bevölkerung von aktuell ca. 900 Millionen auf voraussichtlich 3,8 Milliarden Menschen im selben Zeitraum gerechnet.

Der World Population Day 2013 – Schwangerschaft bei Jugendlichen

Sowohl der United Nations Population Fund (UNFPA) als auch die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) sehen als Hauptursache für das eingangs skizzierte starke Bevölkerungswachstum in den Entwicklungsländern die hohe Zahl ungewollter Schwangerschaften – gerade bei Jugendlichen – zurück. In diesen Regionen würden jährlich, so die DSW, mehr als 75 Millionen Frau ungewollt schwanger. Neben mangelnder Aufklärung seien hierfür vor allem die fehlenden Möglichkeiten zur Verhütung die Hauptursache. Vor diesem Hintergrund hat der United Nations Population Fund den Weltbevölkerungstag 2013 auch unter das Motto: Focus is on Adolescent Pregnancy gestellt, um hier ein breiteres öffentliches Bewusstsein zu schaffen. Denn, so UNFPA und DSW übereinstimmend weiter, zur Eindämmung des rasanten Bevölkerungswachstums, spiele die Familienplanung eine zentrale Rolle.

Grund genug, dem heutigen Weltbevölkerungstag am 11. Juli auch auf den kuriosen Feiertagen etwas Aufmerksamkeit zu widmen.

Weitere Infos zum Weltbevölkerungstag


wallpaper-1019588
Lifestyle X: Was ich aus 12 verrückten Selbstversuchen gelernt und beibehalten habe
wallpaper-1019588
BAG: Aufhebungsvertrag kann nicht widerrufen werden
wallpaper-1019588
Musikalisch inszeniertes Säbelgerassel abseits der sieben Weltmeere
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Wiener Sängerknaben eröffneten den Mariazeller Adventkonzertreigen
wallpaper-1019588
[SuB Talk] Mein SuB kommt zu Wort #42
wallpaper-1019588
Insider bestätigt: Es sind alles nur Phasen
wallpaper-1019588
Couch Disco 071 by Dj Venus (Podcast)