Well done, Catrice.

Oh! Ich rieche schon einen allgemeinen Hype die Drogerien stürmen!
Mir ging es genauso, als ich die Pressemitteilung zu einer Catrice LE gesehen habe. Ich als Beautyjunkie bekam große Augen und hatte plötzlich den dringenden Wunsch, alles zu besitzen. Natürlich gab es etwas, was auf meiner Wunschliste unangefochten auf Platz 1 stand, und wie es so kam, war gestern ein Päckchen von Cosnova im Briefkasten, das genau diese eine Sache enthielt:
die Barock-Palette aus der "Arts Collection" von Catrice!
 photo IMG_3853_zps6f4fac4a.jpg
Obwohl ich das eigentlich nicht mache, muss ich euch einfach auch die anderen Paletten und die dazugehörigen Nagellacke zeigen:
Well done, Catrice.
Well done, Catrice. Sind sie nicht wunderschön? Da schlägt das Beautyherz doch höher, oder?
Die lila Palette steht mit den verspielten Ornamenten für die Barockzeit, die grüne Palette mit dem floralen Muster für den Jugendstil und die Art Déco Ära wird mit der orangenen Palette und den geometrischen Strukturen auf der Box dargestellt. Dazu gehören natürlich noch die passenden Nagellacke.
Die Boxen sind wirklich wunderschön und leider erkennt man auch nicht, dass die lilane Box feine goldene Outlines hat und wirklich bombastisch aussieht!
Kommen wir zu den Bildern und Swatches:
 photo IMG_3864_zpse19d30ed.jpg photo IMG_3867_zpsd9b20b7b.jpg photo IMG_3868_zpsee5a6b9f.jpg photo IMG_3871_zps62682eb2.jpg photo IMG_3879_zpsc35dca1d.jpg photo IMG_3881_zpsff64c94d.jpg photo IMG_3854_zps6152f3a3.jpg photo IMG_3891_zps1199de28.jpg photo IMG_3893_zpsdd82f0bc.jpg
 photo IMG_3890_zpsb877cb51.jpg
Ich bin immernoch hin und weg.
Die Farben sind super, auch wenn sie ohne Base noch nicht so viel hermachen. Es ist aber nicht so, dass sie staubtrocken sind und keine Farbe abgeben. Der kleine Khol-Kajal ist butterweich und hat feine Glitzerpartikel, die sich aber nur ab und an zeigen. Ich finde das Konzept der "Looks", mit Anleitung auf der Rückseite, wirklich toll und egal welche Farben man aus einer Palette kombiniert: sie passen immer irgendwie zusammen.
Mit 7,99€ kosten die "Arts Collection" Paletten ein wenig mehr, aber zeigen sich mit dieser wunderschönen Sammlerbox in ihrem besten Licht.
Mit dieser LE hat sich Catrice wirklich übertroffen und ehrlich gesagt finde ich diese "kompakte LE" viel schöner, als wenn es bei einer LE jeweils ein Beautyprodukt in 4 Ausführungen gibt. Ich habe das Gefühl, dass sie sich genau deshalb so sehr auf Farbkomposition, Verpackung und Design konzentrieren konnten und es ist einfach was ganz Besonderes bei rausgekommen.
Die Catrice "Arts Collection" wird es von Oktober bis November geben und ich denke, die Jagd kann beginnen ;)
Für die LE gibt es von mir alle Daumen und große Zehen hoch! Well done, Catrice!
Habt ihr auch schon ein Auge auf eine Palette geworfen?
Well done, Catrice.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte