Welches Waschpulver nehm ich nur heute ?

Ich glaube jeder von uns Hausfrauen – und auch Hausmänner ( es soll sie ja geben ) – kennt es, mit Kindern hat man immer Berge dreckige Wäsche.
Kira ist ein kleiner Schmutzfink, ich könnte, wenn ich wollte, sie mindestens drei Mal am Tag umziehen. Morgens wird mit Nutella geschmiert, dann kleckert der Kakao, das Mittagessen schmieren wir auch nochmal in den Pulli anstatt in den Mund und das leckere Eis bei Tantchen verewigt sich auch nochmal. Und wie sieht der Pullover dann am Ende des Tages aus ? Sagen wir mal soviel, es hatte mal ein Motiv drauf, das könnte man, wenn man gut ist, jetzt noch erahnen. Ich finde es aber nicht schlimm, Kinder dürfen das, sie müssen noch lernen.
Mein Mann ist in der Hinsicht aber auch nicht besser, seine dreckigen Arbeitsklamotten würd ich so manches mal lieber wegwerfen anstatt zu waschen, trotzdem bin ich froh, dass er nicht aufm Bau arbeitet ;-) Und dann kommt ja noch sein Hobby, Fußball isses, sein heißgeliebtes Hobby. So manches mal kommt er mit zwei Taschen statt einer nach Hause mit den Worten “Frauchen, ich hab Wäsche für Dich” somit landet auch nochmal die stinkende, vor Dreck triefende Wäsche in der Waschmaschiene.
Achja, mich hab ich vergessen, ich bin ja kein Engel ;-) Also, selber mach ich mich eigentlich selten dreckig, ich habe ja als Hausfrau nicht so viel dreckiges, dafür sorgt Kira dann. Es wird mit den Matschhänden mal schnell Mama umarmt, mit Rotznässchen wird sich in mein Pullover gekuschelt und sonstige schöne Dine.
Hab ich schon erwähnt, dass ich meine Familie liebe ??? Doch, doch, ich tu das ;-)
Bei der ganzen Dreckswäsche stell ich mir aber bei jedem Einkauf die selbe Frage >> welches Waschmittel solls denn diesmal sein ? Ich bin keine, die immer beim selben Waschmittel bleibt, meisstens nehm ich das, was gerade im Angebot ist, oder was mich preislich anlacht.

Welches Waschpulver nehm ich nur heute ?Welches Waschpulver nehm ich nur heute ?

Im Moment hausen diese beiden Waschmittel bei uns und warten darauf, verbraucht zu werden. Glaubt aber bitte nicht, dass ich nur Markenwaschmittel benutze, nein, das war nur grad im Angebot, ich greife auch gerne mal zu No-Name-Marken im Discounter, hauptsache die Wäsche wird sauber.
Interessant ist es auch immer, was man so alles über Waschmitteltests rausbekommt. Man kann zum Beispiel bei Weichspüler + Waschpulver im Test auf www.waschmittel-test.de aktuelle und frühere Tests von Stiftung Warentest oder Ökotests nachlesen. Erstaunlich ist immer, dass die billigen Waschmittel vom Discounter meisst noch besser abschneiden als die teuren Marken.
Wie siehts denn bei Euch zu Hause aus, könnt ihr auch Dreckswäsche bieten ? Habt ihr ein Waschmittel was ich bevorzugt oder immer nehmt ? Benutzt ihr Weichspüler, oder verzichtet ihr geziehlt darauf ?

Ähnliche Artikel:

  1. Tag 2 Heute durfte Fanti ausspannen
  2. Vollwaschmittel Super-Konzentrat und Feinwäsche Shampoo von Wöhrle im Test
  3. Lenor Vollwaschmittel Sommerregen & Weiße Lilie im Test

wallpaper-1019588
Hundekämme
wallpaper-1019588
Vorstellung Sapana Village Lodge Chitwan Nationalpark
wallpaper-1019588
5 Beste FR Legends Tricks
wallpaper-1019588
8 Spiele Empfehlungen für Action-Adventure-Liebhaber