Weiterführendes Material zu einer Predigt

Heute predige ich in unserer Gemeinde. Es geht um praktische Nächstenliebe, soziale Gerechtigkeit und ähnliche Themen, die mich beschäftigen, siehe z.B. Armut, Gerechtigkeit, Konsum, Ökologie oder Randständige.

Folgende Bücher haben mich in diesem Themenkreis inspiriert:

  • Shane Claiborne: Ich muss verrückt sein, so zu leben. Kompromisslose Experimente in Sachen Nächstenliebe. – Ein entwaffnend ehrlicher Bericht eines amerikanischen Querkopfs, der lebt, was er glaubt und denkt. Sehr inspirierend und herausfordernd.
  • Thomas Weißenborn: Christsein in der Konsumgesellschaft: Nachdenken über eine alltägliche Herausforderung. – Ein nicht leicht zu lesendes Buch eines deutschen Theologen; macht deutlich, wie stark wir von der Konsumgesellschaft geprägt sind (auch in unserer Spiritualität) und zeigt Auswege. Ich habe einen Teil davon zusammengefasst (hier).
  • Ronald J. Sider: Rich Christians in an Age of Hunger: Moving from Affluence to Generosity. – Sider ist einer der evangelischen Vordenker dieser ganzen Thematik (und hat u.a. an der Mitgliederversammlung der SEA gesprochen). Das Buch ist grundlegend, leider halt auf Englisch. Ich nehme an, andere Bücher dieses Vielschreibers wären ebenso inspirierend.
  • Pietra Rivoli: Reisebericht eines T-Shirts: Ein Alltagsprodukt erklärt die Weltwirtschaft. – Eine amerikanische Wirtschaftsprofessorin beschreibt Menschen und Prozesse vom Anbau der Baumwolle bis zum Wiederverkauf eines T-Shirts auf einem kenyanischen Markt. Informativ und unterhaltend.
  • Mark Sayers: The Trouble with Paris: Following Jesus in a World of Plastic Promises. – Ein australischer Jugendpastor und Kulturkritiker hilft zu verstehen, wie stark wir vom Konsumerismus geprägt sind und hilft, eine Alternative zu finden. (Meine Zusammenfassung auf Deutsch hier).
  • Joseph D’souza und Benedict Rogers: An der Seite der Engel. – D’souza ist der Leiter von OM Indien und setzt sich für die Befreiung der Dalit ein. In diesem Buch berichtet er über seine Arbeit und über die Theologie dahinter. Ein paar Gedanken daraus habe ich hier zusammen gefasst.

Folgende Links könnten weiter helfen:

  • StopArmut 2015: eine Platform aus der Ecke der evangelischen Allianz mit vielen Informationen. Das Kursbuch “Just People?” bietet einen sehr guten Einstieg ins Thema.
  • Erklärung von Bern: Eine linke Lobbying- und Aufklärungsorganisation. Aktuelle Kampagne zu Fleischkonsum. Information zu Kleiderproduzenten.
  • Evangelicals for Social Action: Inpsirierendes aus Amerika (Ronald Sider’s Organisation).


wallpaper-1019588
Reminder: My Hero Academia erscheint in knapp einem Monat
wallpaper-1019588
Der kleine Prinz ist im zweiten Bezirk gelandet
wallpaper-1019588
Breichiau Hir: Ganz eigen
wallpaper-1019588
Großglockner to go
wallpaper-1019588
Reinhard Leichtfried – Feier für den neuen Landesfeuerwehrkommandanten
wallpaper-1019588
Kevin Andree - Verdammte Sehnsucht
wallpaper-1019588
DIY-Tipp für Regentage: Wir basteln uns ein Pflanzenmemory
wallpaper-1019588
Blogger meets Chef – Auf Besuch im Cuisino Graz