Weiter Ausmisten.

Hallo ihr Lieben,
obwohl ich letztes Jahr schon geschätzte 70% meines Habens ausgemistet habe, habe ich gerade nach dem Zusammenzug mit meinem Freund immer noch das Gefühl zuviel zu haben. Was ich vorher als nötig empfunden habe für mich in meiner Wohnung haben wir jetzt nach der Zusammenlegung unseres Haushalts logischerweise doppelt (wenn nicht mehrfach). So schauen wir auch weiterhin hier, was wir verschenken/abgeben/wegwerfen können. So habe ich letzte Woche noch die Küche aussortiert. Zum Glück sind wir uns einig, dass wie weder 4 Brotmesser noch 5 Flaschenöffner brauchen. Einige Sachen konnte ich auch bei Ebay loswerden, sodass auch noch ein bisschen Extrageld reinkam.
Wenn wir Dinge neu brauchen, schauen wir immer, dass wir eine gute Qualität kaufen. Ob es die neue Pfanne oder die neue Hose ist - gut soll sie sein und lang soll sie halten. Was nicht unbedingt heißt, dass es teuer sein muss.
Andererseits versuche ich mich an meine neuen Vorsätze zu halten:
  • Mehr mit Freunden/Bekannten unternehmen
  • Das alte Jahr mit all seinen Tiefen hinter mich zu lassen
  • Mir bewusst werden, wie ich mein (neues) Leben gestalten möchte. Was ist mir wichtig? Wie möchte ich gesehen werden?
  • Mich noch mehr dem Yoga widmen
Für Gewöhnungsumstellungen brauche ich immer viel Kraft.Klappt es gut mir euren Vorsätzen? 
Alles LiebelaReike
http://dietesterschwestern.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss

wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Eiichiro Oda spricht über das Ende von One Piece
wallpaper-1019588
Ich geh dann mal auf die Piste – mit funktionaler Kleidung
wallpaper-1019588
Zero Waste – Produktdesign aus Kiefernadeln
wallpaper-1019588
Zanzíbar – erstes “Opfer” der Terrassenverordnung in Santa Catalina
wallpaper-1019588
L'Oreal - Color Queen Oil Shadows und Paradise Mascara