Weil es mich ärgert


Ich schreib ja nicht viel außerhalb der Rezensionen und den Blogtouren, aber heute muss ich mal meinen Ärger Luft machen! Ich werde keine Namen nennen.

Es geht um eine Aktion, bei der ich kürzlich beteiligt war und die mich auch sehr freute, bis heute. Die Aktion ist immer noch toll, hat jetzt aber einen schlechten Beigeschmack, und alles nur, weil jetzt ein Teilnehmer beleidigt ist und nicht mehr mitmachen darf.

Folgendes hat sich ereignet. Die Aktion, von der ich spreche, hatte bestimmte Regeln und eine besagte, das bis zu einem bestimmten Zeitpunkt etwas zu machen ist. Wenn es bis zu diesem Zeitpunkt nicht erledigt wurde, bestand die Gefahr, dass nicht alles rechtzeitig klappt und die Organisatoren müssten einspringen. Der Teilnehmer hat laut eigener Aussage einen Tag später verschickt. Eigentlich kein Problem, wenn er sich gleich gemeldet und auch auf die Erinnerung reagiert hätte. Aber er meldete sich jetzt erst 3 Tage nach Fristablauf. Die Organisatoren hatten zu diesem Zeitpunkt schon Ersatz gesucht.

Jetzt ist es so, dass der betreffende Teilnehmer nicht mehr an weiteren Aktionen dieser Organisatoren teilnehmen darf. Er fragte erst nett, warum dies denn so wäre und zur Antwort kam, da er schon auf Probe gewesen sei und da auch dieses Mal nicht alles gut geklappt hätte, wäre er nicht mehr dabei. Daraufhin ist er beleidigt, anders kann ich es hier nicht nennen, und will wissen, weshalb er überhaupt auf Probe dabei gewesen wäre. Die Organisatoren erklärten dann, dass auch beim letzten Mal nicht alles glatt liefe und er deshalb auf Probe mitmachen durfte. Dies wurde ihm aber nicht mitgeteilt, da es eigentlich auch nichts an der Sache ändert. Auch dieses Mal hat er sich, wie oben schon beschrieben, nicht an die Regeln gehalten. Ok, man könnte jetzt sagen, das es schon recht kleinlich ist, wenn man nur einen Tag später verschickt. Aber es gibt ja im Hintergrund noch andere Sachen, die wir gar nicht sehen. Zum Beispiel musste diese Person erinnert werden, auch wenn es sich da überschnitten hat. Aber die Organisatoren machen das auch als Hobby und wenn an einem Sonntag noch keine Nachricht eingegangen ist, dann muss spätestens am nächsten Tag für Ersatz gesucht werden. Auch ist das Erinnern bei knapp 100 Teilnehmern schon eine ganz schöne Arbeit. Wenn er sich nun am nächsten Tag, also Tag der Erledigung, gemeldet hätte, wäre es gar nicht erst zu diesem “Missverständnis” gekommen. Er meldete sich erst 3 Tage später, ein Montag, und da teilte er auch mit, dass es gerade etwas schwierig bei ihm sei. Dies könnte man aber eventuell schon mal einige Tage früher bekannt geben. Es kann doch nicht sein, dass man von uns erwartet, dass wir hellsehen können. Mal ehrlich. Auf den Aufruf, den es auf der dazugehörigen Seite gab, hat er auch nicht reagiert.

So das Ende vom Lied und auch warum ich den Artikel überhaupt schreibe, ist, dass er damit jetzt an die Öffentlichkeit gegangen ist, sich dann aber beschwert, wenn es auch öffentlich ausgetragen wird. Sind wir denn jetzt noch im Kindergarten oder was. Auch stellt er sich jetzt als unschuldig dar und behauptet, die bösen Organisatoren hätten ihn auf einer schwarzen Liste und wollen ihm nur eins auswischen. Natürlich stehen alle seine Leser hinter ihm und die Anderen sind “die dunkle Seite der Macht”.

Falls ihr noch zusätzliche Erklärungen benötigt oder etwas nicht ganz klar war, bitte einfach eine Mail an mich oder einen Kommentar hier hinterlassen. Ich bin so aufgewühlt, dass ich leider schneller denke, als ich schreiben kann.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei [email protected] an.

top

zum neusten Artikel


wallpaper-1019588
Mega-Gewinnspiel: Gewinne einen neuen Bonavi Kinderwagen
wallpaper-1019588
Großglockner to go
wallpaper-1019588
Keine Kutschfahrten mehr zwischen 12:00 und 18:00 Uhr?
wallpaper-1019588
Der große Frust bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche
wallpaper-1019588
Künstliche Intelligenz – viel Geld für einen Mythos
wallpaper-1019588
Kräuterliebe: So gedeiht dein Basilikum wunderprächtig!
wallpaper-1019588
36/100 – Black Out Coffee
wallpaper-1019588
Extremwetter: Seltener Sommer-Nor’easter sucht US-Ostküste heim