~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~

~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~

~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~

Vor einiger Zeit schon bin ich zufällig auf diesen Artikel über diese wunderschöne, selbstgemachte Weihnachtsschokolade (+ toller Anleitung!!!) gestoßen. Der wunderschöne Blog über Schokolade mit dem Motto "Neun von zehn Leuten mögen Schokolade. Der Zehnte lügt. (John Tullius)" ist von Sandra und heißt chocolate valley - made with a smile. Schmökern lohnt sich!

Mein Fazit zu dieser Schokolade: Sie sieht einfach umwerfend aus und ist zudem auch noch superlecker! Bei mir ist der Krokant aber irgendwie später aufgeweicht, d.h. er war leider nicht mehr so richtig knackig, was etwas schade war.. Ich weiß nicht genau, was ich daran falsch gemacht habe, aber wahrscheinlich lag es einfach an der Luftfeuchtigkeit? Bei der Menge bleibt später recht viel Krokant und auch etwas Marzipan übrig, was mich persönlich jetzt gar nicht stört, weil ich beides auch für sich zum Naschen sehr lecker finde ^^.

Rezept für einen 18 cm x 25 cm Backrahmen

(Ich habe ein kleines Backblech mit 33 cm x 24 cm genommen und entsprechend der Fläche alle Zutaten in 1.7-facher Menge genommen) Hier geht's zur Originalanleitung von Sandra!!! Zutaten: 500 g Vollmilchkuvertüre 50 g Marzipanrohmasse 25 g Puderzucker 50 g gestiftete Mandeln 50 g gehackte Hasenüsse 100 g Zucker 30 g Rosinen etwas Rum zum Einweichen der Rosinen (ich habe den Rum weggelassen, damit auch die Kinder die Schokolade mitessen können :)) etwas Kakaobutter oder alternativ Palmin Soft 1 Msp. essbares Goldpulver (z.B. von Sugarflair) oder etwas essbarer Goldglitter (z.B. von Rainbow Dust) Außerdem: etwas Puderzucker zum Ausrollen der Marzipanmasse etwas Öl/Margarine/Butter um das Backpapier auf dem Backblech zu fixieren Equipment: kleine Tasse Topf Koch- oder Esslöffel evtl. Gefrierbeutel und Nudelholz oder alternativ Schneidebrett und Messer Backrahmen oder kleines Backblech Backpapier Sieb Nudelholz Ausstecher evtl. Backpinsel Schüssel für Wasserbad evtl. einen großen Malpinsel Rosinen aufweichen:
  1. Rosinen in eine kleine geben und mit Rum oder alternativ einfach Wasser bedecken.
Krokant machen:
  1. Backpapier auf ein Backblech legen. Ruhig etwas Öl/Butter/Margarine auf das Blech geben, mit einem Backpinsel verstreichen und dann das Backpapier damit "ankleben". ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~
  2. Den Zucker in einen Topf geben und auf höchster Stufe karamellisieren, d.h. der Zucker verflüssigt sich und verfärbt sich goldbraun. ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~ ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~
  3. Den Herd ausstellen und die gestifteten Mandeln und die gehackten Haselnüsse dazu geben. Mit einem Koch- oder Esslöffel gut verrühren. Auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech kippen. (Das gleiche Backblech kann später für die Schokolade verwendet werden!) ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~ Am besten wohl noch etwas flach verstreichen. Ich hatte den Fehler gemacht, die Masse im Klumen zu lassen. Hinterher konnnte ich die Masse gar nicht wie in Sandras Anleitung mit dem Nudelholz klein hauen.. ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~
  4. Den Krokant auf dem Backblech auskühlen lassen. Danach entweder in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Nudelholz bearbeiten. Da das ja bei mir nicht ging, habe ich die Masse auf einem Schneidebrett mit dem Messer kleingeschnitten. ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~ ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~
Marzipansterne:
  1. Die Marzipanrohmasse in Fetzen reißen und etwas vom Puderzucker darüber sieben. Mit den Händen verkneten. Wiederholen bis der gesamte Puderzucker aufgebraucht ist. ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~ ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~
  2. Die Marzipanmasse auf der mit etwas Puderzucker ausgestreuten Arbeitsfläche ausrollen und ungefähr 8 Sterne ausstechen. ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~ ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~
  3. In einem Wasserbad die Kakaobutter schmelzen und das Goldpulver dazu geben. Mit einem Backpinsel etwas geschmolzene Kakaobutter auf die Sterne Streichen. (Da ich keine Kakaobutter hatte, habe ich einfach meinen Finger in Palmin Soft getunkt und die Sterne mit Palmin Soft bestrichen) Das Bestreichen mit Fett schützt, so erklärt Sandra sehr schön, das Marzipan vor dem Austrocknen. ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~
Alles zusammensetzen: ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~
  1. Den Backrahmen auf das Backblech mit dem angeklebten Backpapier stellen, sofern ein Backrahmen aufgestellt werden soll.
  2. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Eine genaue Anleitung dazu findet ihr hier. ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~
  3. Die Schokolade in den Backrahmen beziehungsweise auf das kleine Backblech gießen und entweder verstreichen oder durch das Schiefhalten des Bleches verteilen (dann aber den Backrahmen dabei gut festhalten ;)). Durch leichtes Schütteln bzw. klopfen auf die Arbeitsfläche glättet sich die Oberfläche. ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~ ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~
  4. Die Marzipansterne auf die Schokolade legen, die Rosinen und den Krokant auf die Schokolade streuen. Falls Goldglitter verwendet wird, den Malpinsel in das Döschen mit dem Goldglitter tunken und über den Schokolade den Pinsel an der Hand ausklopfen, sodass der Glitter auf die Schokolade rieselt. Das Blech an einen kühlen Ort stellen und am besten über Nacht auskühlen lassen. ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~
  5. Dann den Backrahmen anheben und die Schokolade aus dem Backpapier lösen und entweder in gewünschte Stücke brechen oder schneiden. Hübsch verpacken und verschenken ;). ~ Weihnachtsschokolade selbst gemacht ~

Nährwerte für die gesamte Schokolade*: 3480 kcal, 48.3 g Eiweiß, 345.2 g Kohlenhydrate - davon 334 g Zucker, 210.7 g Fett - davon 112.9 g gesättigt

* Angaben gelten für die Verwendung des halben Krokants und der halben Marzipanmasse.

wallpaper-1019588
Die VELOBerlin in neuer Kulisse
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
Wie rauchen deinen Zyklus beeinflusst
wallpaper-1019588
Skrei, Linsen, Schalottensud
wallpaper-1019588
Hab meine neuen neon Aquarellfarben ausgetestet. Und eine pinke Feder ist entstanden. Schließlich ist die Challenge ja immernoch mit dem Thema Federn 😁 Macht doch auch mit unter dem Hashtag #buntundgluecklich präsentiert von @diyundso @wolkenmalerin_ u...
wallpaper-1019588
Spachtel Test 2019 : Vergleich der besten Spachtel
wallpaper-1019588
Schamel - Rachenputzer
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER