WEIHNACHTSPLÄTZCHEN-BLUES

In diesem Jahr kriege ich auch nichts zustande. Irgendwie läuft mir die Zeit weg, oder ich habe keine Lust Plätzchen zu backen. Egal. Ohne backen habe ich dann doch am Wochenende diese Kalorienbomben hingekriegt. SPEKULATIUSWÜRFEL.
WEIHNACHTSPLÄTZCHEN-BLUES
300 gr. Nussmischung300 gr.. Spekulatiuskekse175 gr. Butter500 gr. Zartbitter-Schokolade350 gr. Schlagsahne
Nüsse ohne Fett rösten, grob hacken, Kekse in einem Gefrierbeutel zerbröseln, 150 gr. Butter schmelzen und mit den Keksen vermischen, Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und die Kekse dort verteilen. Gut andrücken und kalt stellen! Schokolade in der Sahne , mit den 25 gr. Butter, schmelzen und die Nüsse unterrühren. Auf den Boden geben und kalt stellen. Danach in Würfel schneiden. Sport danach nicht vergessen.

wallpaper-1019588
Knieschmerzen: Was sind die Ursachen und welche Behandlung hilft?
wallpaper-1019588
Review: Penguin Highway [Blu-ray]
wallpaper-1019588
Spiele-Review: Little Town Hero [Nintendo Switch]
wallpaper-1019588
[Manhua] Biaoren – Die Klingen der Wächter [3]