Weihnachtsmandeln

WeihnachtsmandelnZutaten:200 g Mandeln4 EL brauner Zucker4 EL Wasser1 TL ZimtZubereitung:Wasser, Zucker und Zimt in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und gut miteinander verrühren.Weihnachtsmandeln
Mandeln unterheben.Die Schüssel in die Mikrowelle stellen und auf höchster Leistung (meine Mikro bringt es auf 850 Watt) ca. 1-2 Minuten garen lassen.Schüssel heraus nehmen und einmal durchrühren.WeihnachtsmandelnDiesen Vorgang solange wiederholen (ca. 3-4 Male), bis sich beim Umrühren Fäden bilden.WeihnachtsmandelnDann den gesamten Inhalt der Schüssel auf ein großes Stück Backpapier schütten und mit dem Löffel gleichmäßig verteilen. Vorsicht - es ist wahnsinnig heiß!!Weihnachtsmandeln
Die Schüssel sofort mit kochend heißem Wasser ausspülen, dann löst sich der karamellisierte Zucker ganz leicht :-)Die Mandeln sollen nun eine gute Stunde auskühlen und trocknen. Sie lassen sich sehr leicht lösen und kleben auch nicht besonders stark zusammen.Perfekt zum Verschenken und natürlich auch zum weg knabbern :-)WeihnachtsmandelnAnmerkungen:- auf diese Weise bereite ich zur Weihnachtszeit immer diese leckeren Mandeln zu- ich hatte mein Rezept verlegt, aber da ich beim Mehlspeiskönig ein tolles Buch (Süsse Geschenke zu Weihnachten) gewonnen hatte, war ich glücklich, das die Mengenangaben auch hier zu finden waren- man kann auch abgezogene Mandeln verwenden, aber ich mag sie lieber mit Haut- man kann den Zimt auch weg lassen oder aber auch Vanillezucker oder das Mark einer Vanilleschote verwenden- ich habe diese Mandeln auch schon mal mit Spekulatius- und auch Lebkuchengewürz zubereitet. Man ist da doch auch sehr frei in der Geschmacksrichtung. also einfach mal ausprobieren- die Mandeln werden nicht so knusprig oder fest wie auf dem Weihnachtsmarkt, aber ich persönlich finde gerade das ideal- auch Nüsse kann man auf diese Weise karamellisieren (mein Favorit: Walnüsse)- eine schnelle und unkomplizierte Idee für ein leckeres Geschenk aus der Küche