Weihnachtsleuchten in Berlin

Berlin ist bekannt für seine Lichtspiele, die Teil des weihnachtlichen Ambientes sind und die herbstliche Kälte in einen warmen Moment verwandeln, der uns einlädt, unter dem Zauber des Lichterglanzes zu spazieren. Deshalb strömen die Berliner auf die Straßen, um ihre Stadt trotz der Kälte in der Abenddämmerung zu genießen, wenn verschiedene Punkte Berlins erleuchtet werden und neben den Bäumen mit ihren Lichterketten auch wunderschöne historische Gebäude hervorheben.

weihnachtsleuchten berlin

Die Stadt ist in dieser Zeit des Jahres so schön, dass mehrere Tourismusunternehmen die Christmas Light Tours ins Leben gerufen haben, damit begeisterte Fotografen bei einer Führung durch das weihnachtlich erleuchtete Berlin ihre Fotos schießen, sowie die Magie der schönsten Orte der Stadt und den weihnachtlichen Gedanken spüren können. Zum Abschluss der Tour gibt es noch einen Gutschein für einen Glühwein, bei dem man sich aufwärmen, den Geist etwas baumeln lassen und den Appetit auf ein tolles Abendessen anregen kann.

Zu den attraktivsten beleuchteten Sehenswürdigkeiten gehört der Fernsehturm, das höchste Gebäude Berlins und ganz Deutschlands, das von der Basis bis zum höchsten Punkt der Antenne 368 Meter misst. Als eine Referenz für seine majestätische Erscheinung sei erwähnt, dass der Fernsehturm den Eiffelturm um 65 Meter überragt und nur wenige Meter niedriger als der Funk- und Fernsehturm von Moskau ist. Die Antenne des Berliner Fernsehturms wird im Dezember zu einem leuchtenden Mittelpunkt, der von allen gesehen und fotografiert werden will.

Ein weiterer, nicht weit entfernter Ort, der hell erleuchtet sein und Berliner wie auch Touristen anziehen wird, ist der Alexanderplatz, ein Klassiker jeder Tour durch Berlin, der mit seinem traditionellen Weihnachtsmarkt die Stadt wie einen Diamant in der Nacht zum Strahlen bringen wird.

Das Opernpalais der Berliner Staatsoper bietet dank der weihnachtlichen Beleuchtung, die seine architektonischen Attribute noch hervorhebt, einen der glänzendsten Anblicke.

Ebenfalls ein unverzichtbares Ziel, um eine majestätischen Erscheinung zu genießen, ist das berühmte, weihnachtlich erstrahlende Brandenburger Tor, das bekannteste Berliner Wahrzeichen, das vor Jahren noch die Grenze zwischen Ost- und Westdeutschland markierte.

Auf der anderen Seite befinden sich die Regierungsgebäude mit dem berühmten Reichstag und den neuen Parlamentsbauten, die durch die Beleuchtung noch herrlicher erscheinen. All diese Orte können Sie als Ausgangspunkte für einen Rundgang durch die bezaubernde Stadt mit ihren weihnachtlichen Lichtern nutzen, ebenso wie den modernen Potsdamer Platz mit dem Sony Center.

Wenn wir allerdings von Schönheit und Beleuchtung sprechen, so darf Schloss Charlottenburg auf keinen Fall auf Ihrer Liste der Sehenswürdigkeiten fehlen, die es noch in der Weihnachtszeit zu sehen gilt. Bewundern Sie seine imposante Erscheinung mit den Lichtern, die auf den bezaubernden Weihnachtsmarkt mit antiken Handwerksgegenständen, hoher Gastronomiekunst und den zahlreichen Veranstaltungen auf dem Vorplatz des Schlosses Charlottenburg strahlen.


wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Golfclubs und das Internet
wallpaper-1019588
Neumond Engel Orakel Reading 23. Februar 2020: Zielgerichtete Absicht, Selbstfürsorge, Hingabe, Blessings & Dankbarkeit
wallpaper-1019588
Es lebe die Freiheit!
wallpaper-1019588
Geburtstag am valentinstag bedeutung
wallpaper-1019588
Buchprojekte 2020