Weihnachtsaktion Teil 2

Am Montag morgen, wieder nach einer kurzen Nacht, begann schließlich das Packerlverteilen in den von uns ausgewählten Schulen. Wir waren in der Gruppe, die die Schulen und Kindergärten in Königsfeld, Russisch-Mokra und Deutsch-Mokra belieferten. Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, gab es viele leuchtende Kinderaugen, es war schön zu sehen, wie sich die Kinder freuten. Im Kindergarten in Deutsch-Mokra erzählte die Betreuerin den Kindern etwa, das Helmut der echte Nikolaus wäre. Für die Kinder war es natürlich sensationell, den angeblich echten Nikolaus vor sich zu haben, denn sie glaubten es wirklich. In der Schule in Deutsch-Mokra hatten wir unseren dritten großen Auftritt an diesem Wochenende. Wir hatten ja mit den Kindern dort Weihnachtslieder einstudiert, die wir erstmals vor Publikum live präsentierten. Die Kinder und wir bekamen viel Applaus und allen gefiel es. Danach ging es noch zu einem sehr guten Mittagessen, ebenfalls in der dortigen Schule.

Am Nachmittag war dann die ganze Tour erledigt, jedoch der Tag für uns noch nicht vorbei. Zuerst war um 17.00 Uhr wieder Leiterbesprechung und ab 18.00 Uhr war dann der Bunte Abend in der Schule in Königsfeld angesagt. Bei diesem Abend gab es ein Showprogramm der Schüler mit Tänzen…., offizielle Ansprachen mit der Übergabe des Friedenslichtes, ein gutes Essen und natürlich viel Bier. Zu späterer Stunden hatten wir gemeinsam mit Emil und Bogdan den nächsten großen Auftritt. Wir sangen „Einen Stern, der deinen Namen trägt“, und auch hierfür ernteten wir viel Applaus. Der Abend war dann ziemlich bald zu Ende und endlich gab es auch für mich ein paar Stunden Schlaf.

Am Dienstag  waren wir gemeinsam mit dem Vorstand der Landlerhilfe zum Abschluss der WeAk noch beim Vorsitzenden des Rajons Tjatchiv eingeladen. Natalja fungierte hierbei als Dolmetscherin, und von dem Besuch gibt es sogar einen Zeitungsbericht mit Foto. Schließlich und endlich war nach dem Besuch die WeAk 2010 für uns Geschichte und wir haben sie hervorragend gemeistert. Natürlich ist das nicht alleine zu schaffen, darum möchte ich bei allen, die mitgeholfen haben, jedoch besonders bei Eva Reinwein, Natalja Popyna ( danke auch für die Arbeit als Co-Autorin), Kais Seppi und dem Landerhilfe –Team aus Linz für die tolle Unterstützung während der stressigen Wochen danken.

Bis bald Georg

Weihnachtsaktion Teil 2 Die Vorfreude steigt Ein weiterer großer Auftritt!! Die Kinder sind voller Erwartung Showprogramm beim Bunten Abend Die Ehrengäste Wir waren wie immer fleissig am Arbeiten Ein Stern, der deinen Namen trägt.......

wallpaper-1019588
Tag des Bagels – National Bagel Day in den USA
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Rafa Nadal spendet eine Million Euro für Sant Llorenç
wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Hochfest Maria Empfängnis 2019
wallpaper-1019588
R.I.P. Dad
wallpaper-1019588
Tokyopops meistverkaufte Manga im November 2019
wallpaper-1019588
Mandel Marzipan Kekse aus Italien – Amaretti Morbidi